Seiten

tbase24.com -> Warnung!!

Donnerstag, 25. November 2010

http://www.tbase24.com





Impressum
Mateusz Kozerski

www.tbase24.com

Zittauer Straße 57
02681 Wilthen 

E-Mail: info@tbase24.com
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE268662043
Steuernummer: 204/240/08495

Das Siegel Kundenauszeichnung eKOMI ist nur eine eingefügte Grafik!Die Angaben der Umsatzsteuer und der Steuernummer hat man ganz einfach von diesem Shop hier geklaut.
 
Domain Name: TBASE24.COM
   Registrar: PSI-USA, INC. DBA DOMAIN ROBOT
   Whois Server: whois.psi-usa.info
   Referral URL: http://www.psi-usa.info
   Name Server: NS1.NAMESERVERSERVICE.DE
   Name Server: NS2.NAMESERVERSERVICE.DE
   Status: clientTransferProhibited
   Updated Date: 24-dec-2009
   Creation Date: 24-dec-2009
   Expiration Date: 24-dec-2010

Name der Bank: Postbank
BLZ: 60010070
Kontoname: Mateusz Kozerski
Kontonummer: 412148705
IBAN: DE90600100700412148705
BIC/SWIFT: PBNKDEFF

Finger weg von dem Shop, hier gibt es keine Ware!

Hier gibt es noch ganz üble Bewertungen zu dem Shop  http://www.shopauskunft.de/bewertung/tbase24com--S-17313.html

93 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wer sagt denn, dass die beiden Shops nicht ein und dem selben Unternehmer gehören, wenn sie die selbe USt-ID und Steuernummer haben. Wenn man in beiden Shops die Artikel vergleicht, stellt man fest, dass diese die selben Artikelnummer haben. Wer sollte sich denn die Mühe machen und alle Artikel mit Artikelnummern von einem anderen Shop zu kopieren? Und wäre der Inhaber von elektronik-boss.de nicht schon informiert und hätte durch eine Unterlassungsklage den Shop tbase24.com schließen lassen, wenn es sich hierbei um eine Kopie handelt? Auch sind beide Shops bei eKOMI gelistet und können bewertet werden. Über Domainabfragen bekommt man heraus, dass beide urls auf Herrn Kozerski über den selben Provider angemeldet sind. Das soll nicht heißen, dass ich für oder gegen diese Shops spreche. Ich denke der Unternehmer ist da etwas zuviel überfordert. Bei Suche beider Adressen über z.B. google maps ist kein Unternehmen gelistet. Könnte ein Anzeichen für Briefkastenfirma sein. Genaueres bekommt man wahrscheinlich nur heraus, wenn man Anfragen beim Händlerbund, Finanzamt und Gewerbeamt stellt.
Nun hab ich bei elektronik-boss auch bestellt, bevor ich die Erfahrungsberichte gelesen hab. Nun mal sehen, wie sich das entwickelt und ob ich auch weder Ware, noch Geld zurück bekomme.

Kunde der abgezockt ... hat gesagt…

Habe dummerweise auch bei elektronik-boss bestellt, keine ware hinhalte taktik per mail, kein geld zurück. an der angegebenen adresse in bautzen ist kein gewerbe eingetragen! Rechtliche Schritte laufen.

Anonym hat gesagt…

nachtrag: negativ bewertungen bei ekomi und trusted shops wurden nicht veröffentlicht.

Anonym hat gesagt…

auch ich habe bei elektronik-boss.de bestellt und bin erst später auf die mögliche abzocke aufmerksam geworden.
auf emailanfragen reagiert der verkäufer nicht.
falls bis montag keine ware eingeht ist mein nächster gang zu meinem anwalt und danach zur polizei.
hoffen wir das beste.

Anonym hat gesagt…

ich wurde auch geschädigt:
Geld per Vorkasse bezahlt, Ware konnte nicht geliefert werden, Hinhaltetaktik, dann nach Storno der Bestellunge keine Rücküberweisung des Geldes.
Finger weg von diesem Händler!

Anonym hat gesagt…

Mich hat er auch übers Ohr gehauen, schon im Oktober ... . Würde mich interessieren ob diese Person in Deutschland greifbar ist um persönlich auf Ihn einzuwirken.

Anonym hat gesagt…

Ich habe auch bei Elektronik-Boss bestellt, aber Aufgrund der ganzen Zahlungsabwicklung mistrauisch geworden und nicht bezahlt. Wie kann auch ein kleiner Onlinehändler 10-20% unter dem Preis von Elektronik Großhändlern bleiben, es geht schlicht nicht. Letzt endlich einer von vielen Betrügern, jeder geschädigte sollte Anzeige erstatten.

Anonym hat gesagt…

Habe auch am etwas vor rd. 8 Tagen bestellt und trotz Mitteilung Ware sei versendet nichts erhalten. Sieht nach Betrug aus. Gluecklicherweise ueber PayPal bezahlt und hoffe die erstatten den Betrag.
Finger weg von elektronik-Boss!!!

Anonym hat gesagt…

Also ich habe jetzt nach einer halben Ewigkeit mein Ware doch erhalten. Schein ok zu sein. Habe die Ware selbst nicht ausgepackt weil es ein Geschenk ist. Werde mich morgen davon überzeugen.

Gruß

Anonym hat gesagt…

habe am 10 Dez was bestellt und heute das Portal hier gelesen. gibt es eigentlich EINEN Menschen, der bei elektronik-boss auch die Ware bekommen hat??
Frohes Fest...

Anonym hat gesagt…

auch ich habe vor über zwei wochen bestellt und nichts erhalten. auf rückfrage wurde ich vertröstet. weiss jemand wie man jetzt am besten vorgeht?

Anonym hat gesagt…

Achtung neue Kontonummer!!!!

Bitte geben Sie Als Verwendungszweck Ihren Namen und Ihre Bestellnummer an!!!
Bitte verwenden Sie folgende Daten für die Überweisung des Gesamtbetrages:

Name der Bank: Deutsche Bank
BLZ: 87070024
Kontoname: Mateusz Kozerski
Kontonummer: 7207111
IBAN: DE15870700240720711100
BIC/SWIFT: DEUTDEDBCHE

Die Ware wird ausgeliefert wenn der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist.

Anonym hat gesagt…

ich habe am 1 Dez bei tbase24 etwas bestellt, und noch nicht bekommen.

Auf meine Reklamation die Antwort war es:
"es kommt zu Lieferschwierigkeiten mit unserem Großhändler. Bitte haben Sie Verständnis. Sobald Ihre Ware versendet wird, bekommen Sie eine Versand-Email.
Mfg
Tbase24.com"

Auf meine zwiete Mail habe ich keine Antwort bekommen.

Anonym hat gesagt…

Hat jemand schon probiert, ihn anzurufen?

Telefonnummer: (03592) 544420

http://www.firmenwissen.de/az/firmeneintrag/02681/3390111085/MATEUSZ_KOZERSKI_ONLINEHANDEL.html

Anonym hat gesagt…

genau die gleiche abzocke bei mir.
info artikel nicht verfügbar und kein geld zurück
werde ihn nicht verklagen sonder finden :D

Anonym hat gesagt…

Merkwürdig das der ein Firmenprofil besitzt jedoch die Rufnummer in keinem seiner beiden Shops einstellt! In beiden Shops geht nur Vorkasse, Nachnahme stellt eigentlich kein Problem dar, da er ja sein Geld bei der Lieferung bekommt. Es existieren unterschiedliche Adressen, jedoch die selben Steuernummern! Die Siegel Mitglied im Händlerbund sind schön nur ist der dort gar nicht zu finden!

Anonym hat gesagt…

Unter Bestellinformationen findet sich das folgendes:

01.12.2010 In Bearbeitung
11.12.2010 In Bearbeitung Erfolgreich in JTL-Wawi übernommen

Was "Erfolgreich in JTL-Wawi übernommen" bedeutet?

Anonym hat gesagt…

Wer hat den noch weitere Infos zu Mateusz Kozerski?, habe auch das Problem, dass ich auf Ware warte und es keinerlei Rückmeldung gibt....
Obige Telefonnummer tut übrigens nicht mehr.

Anonym hat gesagt…

Hier seinen Mail-Server
85.25.149.95 (if)
intergenia AG
SERVER4YOU Dedicated Server Hosting
Hürth (DE)
Bestellbestätigung (wwwrun@india086.server4you.de)

vielleicht rücken die mit der Adresse raus.

Anonym hat gesagt…

wie ist das möglich das er auf http://www.ekomi.de/ und auf http://www.trustedshops.de so gut bewertet wird und so immer neue Kunde auf den shop hereinfallen?

Anonym hat gesagt…

Merkwürdiger Laden, eine Kamera bestellt (weil rd. 20 % unter anderen Preisangeboten),nach PayPal-Zahlung keine AB erhalten. Nach Mailanfrage Hinweis "Ware abgeschickt" erhalten. Nach 10 Tagen erneut nachgefragt, Hinweis "Ware demnächst im Versand". Nach weiteren Mails meinerseits Ware erhalten,keine Re mit Zahlvermerk im Paket.Kamera wurde aus Frankreich geliefert. Nach insgesamt 6 Mails erhielt ich nach Androhung Anwalt eine unvollständige Rechnung. Nie wieder kaufe ich dort ein. Suspekter Lieferant.

Aisha hat gesagt…

Man kann negative Bewertungen auch löschen...schau mal hier nach http://www.shopauskunft.de/bewertung/tbase24com--S-17313.html

Der ganze Laden ist unklar und suspekt, insbesondere da auf der anderen Webseite elektronik-boss.de eine andere Adresse angegeben wird!

Anonym hat gesagt…

Gibt es noch mehr Infos zu Mateusz Kozerski?
Im Internet findet man auch unter stayfriends.
Und erhält die Schuldaten, Alter und Klassenkameraden. Sind die Daten korrekt, kann das jemand bestätigen?

Mittelschule Großpostwitz - Lessingschule, Großpostwitz/O.L.
Schulzeit 2001 bis 2005, Abgang in Klasse 10

Ich würde gerne der Polizei schon etwas Arbeit abnehmen - die legen den Fall (weil 0 Plan) sonst eh sofort ad acta - ich werde definitiv Anzeige erstatten.

Anonym hat gesagt…

ist die anzeige schon erstellt? würde mich da gerne anschließen ..

Bettiboop hat gesagt…

Ich habe ebenfalls bei elektronik-boss bestellt, mich glücklicherweise aber für die PayPal-Zahlung entschieden. Ich habe dort eine nicht erhaltene Ware gemeldet. Mal sehen, ob er darauf reagiert. Auf E-Mails reagiert er ja nicht, wie schon weiter oben mehrfach beschrieben.

Bettiboop hat gesagt…

Die Einträge bei StayFriends sind wohl auch alle falsch. Es gibt dort

Mateusz Kozerski, Geb.-Datum 20.04.1989
Mateusz Kozerskii, Geb.-Datum 01.01.1988
Matti K., Geb.-Datum 20.04.1989

Die Schule ist immer dieselbe, jeder jat den anderen in den Kontakten, mehr Kontakte hat keines der Profile.

Es ist also davon auszugehen, dass die Daten nicht korrekt sind.

Anonym hat gesagt…

Handy-Nummer laut Auskunft:
0152 01685860

Anonym hat gesagt…

ich habe auch was bestellt gehabt Anfang Oktober. Hat mich ebenfalls hingehalten, nach ca, 10 Wochen hat er das Geld zurück überwiesen.
Anzeige habe ich laufen lassen und Klage ebenfalls. :)

Anonym hat gesagt…

Ich habe Anfang Dezember auch Ware bestellt, bis heute kam nichts. Ware anscheinend nicht lieferbar. Das Geld habe ich per Vorkasse bezahlt. Sollte ein Weihnachtsgeschenk für mein Kind sein. Auf E- Mails antwortet keiner. Mich beruhigt es, dass ich nicht alleine betroffen bin.
Finger weg von diesem Händler!

Anonym hat gesagt…

ich habe auch bei tbase24 bestellt am 11,12.2010geld eingegangen,heute 24,12 keine ware bekommen.auf anfrage gibt es lieferverzögerung aber ich glaube nicht daran.also finger weg einfach nur abzocker.werde jetzt meinen anwalt einschalten mal sehen was da passiert.

Anonym hat gesagt…

Habe vor 1 woche eine soundbar bestellt. geld überwiesen, danach kam diese mail, dass die ware storniert wird, da sie nicht lieferbar sei und ich meine kontodaten angeben solle, um eine rückerstattung des kaufpreises zu erhalten. aber so, wie ich das hier lese, werde ich mein gelb wohl nicht so einfach zurück erstattet bekommen... gibt es nicht die möglichkeit das geld von meiner bank zurück überweisen zu lassen? hat hier jemand schon erfahrung damit gemacht???

Anonym hat gesagt…

habe am 6.12. einen fernseher bestellt, bei t-base24.com, am 15. ist wohl das geld eingegangen, und heute am 29. ist er angekommen :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
nach all den posts hier hatte ich schon sorge aber er ist hier! :D

klausibert hat gesagt…

Die Botschaft höre ich wohl, allein mir fehlt der Glaube.
Nachtigall ich hör dir trappsen!!!

Rück mal mit nen paar Informationen raus.

Anonym hat gesagt…

Ein kleiner Hoffnungsschimmer:
Nach den ganzen Infos, die ich heute über elektronik boss gelesen habe, hatte ich die Hoffnung auf meine Nikon Spiegelreflex Kamera schon fast aufgegeben. Aber heute hat sie der nette Mann von DPD doch noch gebracht.
Ich drücke allen die Daumen, dass Ihr genauso viel Glück habt wie ich!!!

Anonym hat gesagt…

Habe gestern einen Fernseher bestellt. Leider bin ich erst später auf diese Seite aufmerksam geworden. Auch andere I-Seiten beschreiben das unseriöse Auftreten dieses Händlers. Habe bei Zahlung Vorkasse ausgewählt und das Geld noch nicht überwiesen. Weiß jetzt leider nicht was ich genau machen soll um heil aus diesem Schlamassel raus zukommen. Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Wollte einen Rechtsanwalt um Rat bitten, habe jedoch Angst vor hohen Beratungskosten. Das komische ist, das keine Telefon Nummer hinterlegt ist. Auch die Preise sind relativ günstig angegeben im Vergleich zu anderen Warenhäusern oder Online-Shops. Auch ist kein Wort über eine Eintragung im HR erwähnt. Alles irgendwie verdächtig.
Hatte leider beim Abschicken der Bestellung nicht überlegt und einfach auf WEITER gedrückt. Kann ich einfach so jetzt meinen Kaufvertrag widerrufen??? Außerdem hatte ich bei Eingang der Bestellbestätigung keinen Verweis auf die AGB´s erhalten. Kann ich jetzt einfach so meinen Fernkauf oder wie man das nennt (Kauf im Internet) widerrufen. Ich bedanke mich schon mal im Voraus bei euch.

Anonym hat gesagt…

Hatte am 9.12.10 einen iPod Touch bei Elektronik-boss bestellt. Am 10.12. per Vorkasse überweisen. Am 14.12. habe ich dann eine "leere Mail" - ohne Betreff, Auftragsnummer, ... aber mit dem Inhalt
"Der Status Ihrer Bestellung wurde geändert.

Neuer Status: zum Versand beauftragt"
erhalten.
Leider kam dann nicht direkt die Ware. Ich habe mehrfach per Mail nachgefragt ohne, wie hier bereits häufig schon erwähnt, eine Antwort zu erhalten.
Am 22.12. ist dann ein Wunder geschen - ich erhalte die Mail mit der Tracking Id von DPD. Und pünktlich zum Fest kam das gute Stück am 23.12. 17:00 an.
Nach der Erfahrung werde ich bei Elektronik-Boss nicht wieder bestellen.

Anonym hat gesagt…

Sodele,
jetzt schreib ich auch mal was:
am 13.12. mit Vorkasse bestellt
am 15.12. Mail mit Statusänderung auf "zum Versand beauftragt"
mittlerweile habe ich mich auch über diesen Shop (auch auf dieser Seite) schlau gemacht und hatte langsam Schweissperlen auf der Stirn.
Mehrere Mails meinerseits bzgl. rechtzeitigem Eintreffen der Ware bis zum 24.12. blieben unbeantwortet.
Hatte auch schon die Hoffnung aufgegeben, aber siehe da:
am 24.12. 12:30 kam der Postbote mit meinem Paket.
genau also 7 Werktage ab Statusänderung.

ABER:
- keine Rechnung beiliegend
- das Lager liegt wohl in Frankreich, da die beiliegende Anleitung zu meiner Bestellung in dieser Sprache war

Aisha hat gesagt…

Nein, dem sein Lager liegt sicher nicht in Frankreich! Der kauft dort billig ein und braucht von daher die Vorkasse um den Händler zu bezahlen!

Anonym hat gesagt…

Ich habe diesen Shop leider auch erst heute gefunden (ein Tag nach meiner Bestellung) ich hoffe einfach mal, dass der Weihnachtsstress fuer den Händler zuviel war und nun langsam alles abarbeitet. Habe Gott sei Dank auch per Paypal bezahlt und hoffe nun auf eine baldige Lieferung. Allerdings mach ich mir nun etwas Sorgen dass die Ware auch Original ist und nicht irgend ein billiger Chinaquatsch. Kann mir jemand was zu der Beschaffenheit der Ware sagen?

Anonym hat gesagt…

Mich würde auch sehr interessieren ob es sich hier um Plagiate handelt, da ich auch reingefallen bin. Habe letzte Woche gekauft und hoffe nun auf eine Lieferung. Aber falls nicht, wird doch sicherlich Paypal das erstatten?!?! HAbe auch gerade Paypal informiert und per mail angefragt ob sie negative Erfahrungen mit ihm gemacht haben. Weerde die Antwort dann hier posten

Anonym hat gesagt…

Bin auch auf tbase24.com reibgefallen.

27.12 Bestellt.
28.12 Geld überwiesen.
29.12 Nach informiren im Internet über tbase24 die Bestellung Storniert.
Am 04.01.11 kam eine Stornierungsbestätigung mit der bitte Kontodaten für die Rücküberweisung anzugeben.
Seither keine Änderung/bzw. Reaktionen auf Mails oder Fragen.

Mal schauen ob ich das Geld noch wieder bekomm.

Etwas anderes interessantes ist, dass Herr Kozerski mittlerweile den Onlineshop geschlossen hat. Mal schauen ob die Anderen Bestellungen noch "bearbeitet" werden...

Anonym hat gesagt…

Glaub der will sich aus dem Staub machen !!

Bin auch reingefallen und warte und warte auf meine Ware , bestellung war am 14.12.2010.

So leicht darf der nicht davon kommen. Anwalt und Polizei werden am morgen eingeschaltet sonst macht der den Laden noch dicht!!

Anonym hat gesagt…

Mateusz Kozerski hab ihn ausfindig gemacht !!

dank fb ;) http://www.facebook.com/profile.php?id=100001879465966

bub du kannst dich warm anziehen !!!

Anonym hat gesagt…

habe ende dezember ein kamera samsung ex1 bestellt, ohne zu wissen, mit wem ich es zu tun habe. und was soll ich sagen: kamera ist nach einer woche bei mir angekommen und alles gut. das einzige problem: ich habe keine ordentliche rechnung dazu bekommen, weshalb ich jetzt nach einer telefonnummer gesucht habe und auf dieses forum gestoßen bin.

Anonym hat gesagt…

Man kann dem Mateusz nur an den Kragen, wenn möglich viele/alle Ihren Fall zur Anzeige bringen. Ich war heute jedenfalls bei der Polizei, die allerdings nicht viel Hoffnung macht. Ärgerlich dass seine Shops immer noch Online sind.
Hat jemand über Facebook oder E-Mail oder Telefon Kontakt aufbauen können?
Ich habe übrigens folgende E-Mail Adressen rausbekommen: info@tbase24.com, service@elektronik-boss.de, exelence@gmx.net (Info von Domain Registrierung)

Anonym hat gesagt…

Zitat:
Mateusz Kozerski hab ihn ausfindig gemacht !!

dank fb ;) http://www.facebook.com/profile.php?id=100001879465966

bub du kannst dich warm anziehen !!!
Zitat Ende

Wenn er das wirklich ist, dann is er dran!
Wäre super wenn du den weiteren Verlauf deiner
Konfliktlösung hier posten könntest.

Zitat:
habe ende dezember ein kamera samsung ex1 bestellt, ohne zu wissen, mit wem ich es zu tun habe. und was soll ich sagen: kamera ist nach einer woche bei mir angekommen und alles gut. das einzige problem: ich habe keine ordentliche rechnung dazu bekommen, weshalb ich jetzt nach einer telefonnummer gesucht habe und auf dieses forum gestoßen bin.
Zitat Ende

Da hast du nochmal Glück gehabt, gibt auch welche (mich inbegriffen) die leider nur Ärger mit dem hatten.

Ist schon sch**** bestellt wegen 20€ Preisunterschied.

Hier mal eine Seite wo auch andere "Opfer" ihre Erfahrungen schreiben. Werde mich jetzt mal anmelden und informieren.
Viele scheinen ja ihr Geld wiederbekommen zu haben.

Anonym hat gesagt…

Hallo, Mitgeschädigte,

meine Bestellung ist vom Oktober letzten Jahres und ich warte seitdem auf Ware oder Geld. E-Mails bleiben unbeantwortet, über die Telefonnummern ist niemand erreichbar. Einschreiben werden nicht angenommen.

Hier ein kleiner Tipp um im Bedarfsfall online Strafanzeige zu erstatten:

www.polizei.sachsen.de/onlinewache/onlinewache.asp

Viel Erfolg!
Thorsten

Anonym hat gesagt…

hallo nochmals ...

Facebookprofil ist gelöscht denk mal das unser Betrüger hier mitließt.

Zum Glück Hab ich mir Screenshort gemacht mit den angaben und das Fotogespeichert. mir kommste nicht davon.

Bin am überlegen ob ich den jungen mann nicht mal persönlich nen besuch abstatte ;) halt euch auf den laufenden

Anonym hat gesagt…

Hallo Leute,

habe bei lektronik-boss.de eine Videokamera für 500€ am 03.01.11 bestellt. Am 07.01.11 kam eine email mit "Neuer Status: zum Versand beauftragt". auf meine email mit der Frage ob die Kamera nun unterwegs ist oder nicht, bakam ich keine Antwort. Dann habe angefangen mich im Internet über den Shop zu informieren und habe schon die 500€ abgeschrieben. habe ihm dann in einer der email mit Anzeige und Rechtsanwalt gedroht aber von ihm bekam ich keine Anwort. Zwei Tage später am 14.01.11 kam ein Paket mit der Kamera aus Frankreich an. Kamera ict neu und Garantie liegt bei.

Anonym hat gesagt…

Hallo..
Ich habe auch auf tbase24.de bestellt am 23.12 und habe 4 e-mails geschrieben und keine Antwort erhalten !
am 5.1 kam plötzlich eine E-mail zum Versand beauftragt ..Ich habe keine Hoffnung das ich die bestellte Ware im Wert von 60 euro jemals bekomme :-(
Es ist echt der Hammer das soooo unseriöse shops nicht akkut gesperrt werden !

Anonym hat gesagt…

Zitat
hallo nochmals ...

Facebookprofil ist gelöscht denk mal das unser Betrüger hier mitließt.

Zum Glück Hab ich mir Screenshort gemacht mit den angaben und das Fotogespeichert. mir kommste nicht davon.

Bin am überlegen ob ich den jungen mann nicht mal persönlich nen besuch abstatte ;) halt euch auf den laufenden
Zitat Ende

Ich sehe es... das Profil ist gelöscht...

Kannst du mir bitte die Daten per E-mail zukommen lassen.

alexander-schmidt@msn.com

P.S. Wenn unser Herr Kozerski hier mitliest...

Mein lieber Freund mach dich auf was bereit...
ich will mein Geld wieder und wenn du es nicht zurück überweist... ich werde dich finden!

Liebe Grüße

Bestellnummer 2333

Anonym hat gesagt…

Ich habe Anfang Dezember etwas bei Elektronik Boss bestellt und ueber Paypal bezahlt. Habe Ware nicht erhalten und einen Konflikt bei Paypal eroeffnet. Die hatten such kein Erfolg und nun habe ich gluecklicherweise mein Geld von Paypal zurueck erhalten. Aber es ist schon der Hammer, dass dieser Shop nicht das Handwerk gelegt wird, total unseriös alles!
Hat sich somit ausgezahlt ueber Papal zu bezahlen.

Anonym hat gesagt…

Leider gab es bei tbase24.com keine PayPal Option. Heute wurde die Domain geschlossen. Kurz zuvor war auf nur noch einer Seite zu lesen: "Ihre Bestellungen werden weiter bearbeitet. Wir danken für Ihr VERTRAUEN".
Ziemlich frech würde ich sagen. Hoffentlich kommt Herr Kozerski dort hin, wo er höchstens noch online einkaufen kann: In den Knast.

Meine Strafanzeige ist jedenfalls heute raus.

PS:
Für die Elektronik Boss-Seite läuft wahrscheinlich auch schon die Sanduhr, bin gespannt wann die Seite geschlossen ist.

Anonym hat gesagt…

Neu auf Ekomi:

"Kundenmeinung vom 17.01.2011 um 20:01 Uhr

- verbindliche Auftragsbestätigung
- telef. Erreichbarkeit des Anbieters
- Übermittlung der Paketnummer zwecks
Versandverfolgung
- Zusendung von Lieferschein / Rechnung "

Wer hat das geschrieben?

Anonym hat gesagt…

Mir geht's wie so vielen hier.
Ich habe vor ein paar Tagen Strafanzeige erstattet. Jetzt mal abwarten, was passiert.

Anonym hat gesagt…

Am 27 Dezember 2010 habe ich PS3 bestellet und vorkasse bezahlt. Paar Tage später habe ich eine e-mail bekommen, dass die Bestellung storniert wurde und dass sie meine kontodaten benötigen um die Rückzahlung. Seitdem habe ich mehrmals e-mail geschrieben. Bis heute keine Reaktion. Es bleibt mir nichts anderes übrig als zu klagen und eine Strafanzeige zu erstatten.

Anonym hat gesagt…

Hat irgend jemand noch mehr geprüfte Informationen wie Schule, Eltern, Freunde, Ausbilder, Ansprechpartner Bank, herausbekommen. Z.B. über stayfriends, facebook & Co. -> dann bitte hier veröffentlichen Blos keine falsche Zurückhaltung dafür gibt es keinen Grund. Ich werde nicht Ruhe geben bis ich mein Geld zurückbekomme. Anzeige läuft, Mahnverfahren auch. Bei so krasser Abzocke - und keiner Unterstützung durch den Staat, muessen alle legalen(?) Mittel Recht sein. Ich besuche den pickligen Jungspross auch, aber komme halt erst in einem 1/2 Jahr in Sachsen vorbei...wohne in München.

Anonym hat gesagt…

Ist es möglich, den verantwortlichen Internet Service Provider zu kontaktieren und ihn darauf aufmerksam machen, dass er mit dem Hosten der beiden Shops www.tbase24.com und www.elektronik-boss.de einen billigen Betrüger unterstützt und sich womöglich auch strafbar macht? Wer kennt sich aus?

Anonym hat gesagt…

Wie ist es bloß möglich, dass die Website so lange existiert?! Warum wird die nicht eingestellt? Ich denke, dass nur die Polizei an die richtigen Daten des Betrügers kommen kann (z.B. durch Nachfragen bei der Bank). Den Provider müsste man dazu kriegen, die Seite abzustellen.

Anonym hat gesagt…

Hi ich habe hier bereits drei mal meinen Senf dazu gegeben...

Nun habe ich allerdings endlich mal was positives zu sagen: Gestern habe ich mein Geld zurück überwiesen bekommen, ja ihr lest richtig ich selbst hatte mich schon auf einen Rechtsstreit eingestellt aber kann nun getrost darauf verzichten. Allerdings war das meine letzte Bestellung bei tbase24.com und ich hoffe, dass der Shop auch weiterhin geschlossen bleibt (werde ab und zu mal nachschauen und nach anderen Shops dieser Art ausschau halten).
Natürlich nehme ich auch alle meine Anschuldigungen gegenüber Mateusz Kozerski zurück.

Ich wünsche allen die noch Konflikte mit tbase24.com haben viel erfolg und einen guten Ausgang.

Bis dahin

Ex-Bestellnummer 2333

Anonym hat gesagt…

Hallo,
habe im Dezember auch was bestellt( Elektronik-Boss ). Wahnsinn...ich habe meine Ware innerhalb von 14 Tagen erhalten. Nur ne Rechnung wollte er nicht ausstellen. Nach Androhung von Gewerbe und Finanzamt kam dann ne Rechnung per Mail

Anonym hat gesagt…

Auch ich habe Ende Oktober bei tbase24 ein Internet Radio gekauft,wie bei allen Lieferschwierigkeiten bei Großhändler,kein Geld zurück,keine Ware.Anzeige erstattet,Anwalt genommen,außergerichtliches Mahnverfahren ohne Erfolg,Gerichtliches Mahnverfahren läuft.Hoffentlich machen es alle Geschädigten so!!!!ABER DEN TYPEN MAL ZU BESUCHEN-DIESE OPTION BLEIBT AUCH NOCH !!!!

Anonym hat gesagt…

Gefragt war bei der Ekomi-Bewertung des
Elektronik-Boss Shop's, was verbessert werden sollte. Hier meine Antwort:

Kundenmeinung vom 17.01.2011 um 20:01 Uhr

- verbindliche Auftragsbestätigung
- telef. Erreichbarkeit des Anbieters
- Übermittlung der Paketnummer zwecks
Versandverfolgung
- Zusendung von Lieferschein / Rechnung

P.S. Aufgrund der überwiegend negativen Bewertungen und der erwähnten offensichtlichen Mängel des Shop's war ich zwar stark verunsichert, habe aber die bestellte Ware nach Zahlung über PayPal dennoch innerhalb von 10 Tagen in einwandfreiem Zustand erhalten.

Anonym hat gesagt…

Hi

Drucker im Okt. bei tbase24 bestellt, Geld überwiesen, keine Ware bis heute. Bin im Dez. zum Anwalt Mahnverfahren läuft. Bei mir wurde genau die gleiche Masche gefahren - angeblich Lieferschwierigkeiten v. Großhändler. Null Antwort auf meine vielen mails.

Anonym hat gesagt…

Leute schreibet jeden tag dem typen was setzt knappe fristen und eben mahnverfahren.
Bei mir hat sogar die androhung gereicht.
Ex Nummer 2333

P.S. Wenigstens macht der den Laden nicht mehr auf...

Anonym hat gesagt…

Tja - mir geht es genauso. Bestellung am 5.1.2011, Stornierung per mail am 7.1., Kontodaten übermittelt, per Einschreiben mit Rückschein gemahnt (kam zurück - wurde noch an eine andere Adresse weitergeschickt, wurde dort aber auch nicht angenommen). Jetzt läuft ein gerichtliches Mahnverfahren.
Ich habe bis jetzt nicht eine einzige Antwort auf meine Forderungen bekommen - ich bin mal gespannt, ob ich mein Geld wiederbekomme. Aktuell würde ich sagen - Betrüger!

Anonym hat gesagt…

was ist nun mit der Sammelklage?

Anonym hat gesagt…

Habe bei Elektronik-Boss einen Fernseher am 12.1.11 bestellt und leider per Vorkasse bezahlt (Bewertungen sahen ja ganz gut aus). Auf Nachfrage eine gute Woche später habe ich eine Entschuldigung "Buchhaltung im Rückstand" bekommen und ein paar Tage später "Ware wird in 2 Tagen versandt". Bisher ist nichts angekommen und die letzten 2 Wochen hat sich der Shop bez. weiterer Nachfragen tot gestellt.
Aus diesem Grunde habe ich gestern bei der Polizei Strafanzeige wg. Betrugsverdacht gestellt.
Mal schaun ob da was dabei rauskommt.

Anonym hat gesagt…

Habe eine Pentax K7 bestellt und nach 9 Tagen auch geliefert bekommen! Aber: keine Rechnung oder sonstiger Hinweis auf den Lieferanten. Trotz mehrmaligen Nachfragens per Mail, keine Antwort. Da ich ohne Rechnung schlechte Garantieaussichten habe und mir auch die Umsatzsteuer flöten geht werde ich wohl Anzeige erstatten.
U.Schmidt

Anonym hat gesagt…

Hallo Alle,
auch ich war einer der unvorsichtigen Vorkasse-Besteller (Anfang Dezember, ipod-touch) . Es ist passiert wie so vielen hier: Bezahlt, dann 2 Tage später die Mitteilung: Bestellung storniert, Ware nicht lieferbar, bitte Bankverbindung wegen Rückerstattung angeben. Dann passierte nichts, null Reaktion auf Mahnungen, Einschreiben, etc.

Erst auf die Anzeige wegen Betruges dann endlich, 10 Wochen später , die Rückerstattung an mich.

Somit kann ich jedem nur raten: Mahnung per Einwurf-Einschreiben (an die Adresse in Bautzen, nicht die in Wilthen), dann nach Fristsetzung Anzeige bei Polizei . Anders geht es wohl leider nicht. DRANBLEIBEN !!
Viele Grüße & toitoitoi

Anonym hat gesagt…

Guten Abend Mitgeschädigte,

nach der Anzeige (siehe Beitrag oben) und Erlass eines Mahnbescheids habe ich den Kaufbetrag von t-base24.de zurück erhalten *strike*

Wermutstropfen: Es fehlen noch die Gerichtskosten vom Mahnbescheidverfahren. Die hole ich mir als nächstes zurück, wenn es auch "nur" 23 EUR sind.

Fazit: Mit der Anzeige kommt man nicht wirklich weiter. Am besten direkt online den "Antrag auf Erlass eines Mahnbescheids" über das Uelzener Amtsgericht in Sachsen stellen. Hier einmal die Internetadresse:

www.online-mahnantrag.de

Viel Erfolg!
Thorsten

Frank hat gesagt…

Hallo liebe Mitgeschädigte,

auch ich bin anscheinend letzte Woche auf Herrn Kozerski reingefallen.

Bestellt habe ich am letzten Mittwoch. Ich bin leider erst danach auf diese Seite gestoßen. Auf 4 Emails (eine mit akzeptierter Lesebestätigung) hat er nicht reagiert. Das Geld ist auch schon auf seinem Konto eingegangen und ich bin mir sicher, dass auch ich keine Ware erhalten werde.

Über Tipps zur Vorgehensweise und jegliche Informationen zu Herrn Kozerski (Foto,Telefonnummer,Anschrift etc.) wäre ich sehr dankbar (ich werde in einigen Wochen direkt vor Ort sein und falls ich bis dahin keine Ware oder kein Geld zurückbekommen habe, werde ich ihm einen Besuch abstatten) Diese bitte an folgende Email-Adresse schicken: NaniFrank@gmx.de

Sofern ich bis morgen Abend keine Antwort erhalten habe werde ich meinen Anwalt einschalten, Anzeige auf Betrug stellen und die Polizei informieren.

Anonym hat gesagt…

Hat jemand schon mal die Verbraucherzentrale informiert?

Habe ebenfalls bei elektronik-boss bestellt. Die Ware habe ich erhalten jedoch ist diese beschädigt. Ich nehme an, daß die Beschädigung vom unachtsamen Transport herkommt. Habe schon 2 Mails geschrieben und bisher keine Antwort erhalten.

Daniel hat gesagt…

Alle, die geschädigt sind und auf Erfolg hoffen ihr Geld wiederzusehen, sollen sich bitte bei mir per Email melden: NaniFrank@gmx.de

Anonym hat gesagt…

Es gibt eine neue Seite mit Telefonnummer!!!

Anonym hat gesagt…

Habe meine Ware erhalten.Finde die Kommentare mittlerweile übetrieben.

RalfZ. hat gesagt…

Ich wollte euch meine Meinung zu diesem Shop mitteilen(POSITIV). Auch Ich habe bei www.elektronik-boss.de bestellt.
Habe meine Ware Pünktlich erhalten, sogar mit einem Werbeartikel.
Finde diesen Shop echt empfehlenswert.

Anonym hat gesagt…

Habe meine Ware erhalten. Wurde aber erst unruhig weil es zu lange gedauert hat. Dabei bin ich auf diese Seite gestoßen.Der shop hat mir auch ene Sendungverfolgungsnummer geschickt. Manchmal sind wir zu ungeduldig.

Anonym hat gesagt…

Hatte eine Reklamation, die Ware zurückgesendet und erhalte nun keine Rückerstattung und auch keine Antworten auf Nachfragen. Der Service des Shops ist extrem schlecht. Mails werden entweder gar nicht oder nur nach Drohungen unzureichend beantwortet. Ich werde nun die Androhungen der Anzeige in die Tat umsetzen.

Anonym hat gesagt…

Hab auch Mitte Dezember bei www.elektronik-boss.de ein Garmin Navi bestellt. Kurz nach der Überweisung per Vorkasse kam die Mail mit "Bestellung Storniert - Ware nicht mehr auf Lager". Ich sollte ihm die Kontendaten für die Rücküberweisung geben. Nach Rückmeldung meiner Kontendaten hat er 2x geschrieben, dass er diese im System erst suchen muss. Mittlerweile nach mehreren EMails und 2 Mahnungen meinerseits noch immer kein Erfolg. Jetzt werd ich noch die 3. Mahnung schreiben und dann gehts ab zur Polizei, anschließend gerichtliches Mahnverfahren. Ich will meine 220€ zurück und werd alles dafür tun!!! Ich hoffe, wir Betrogenen haben hier alle Erfolg und bekommen unser Geld wieder! Gruß, Josef

Anonym hat gesagt…

hallo,

ich habe am 13.04. dort bestellt und habe dann am 19.04. die ware erhalten, zum glück. Jedoch lag keine Rechnung bei. ich werde aber irgendwie versuchen an diese ran zukommen. mein paket kam übrigens auch aus frankreich, hoffentlich ist der nicht vom lkw gefallen.
habe, wie viele hier auch, mich erst im nach hinein über diesen shop informiert,leider.
habe ihn auch bereits mehere mails geschrieben, jedoch habe ich auf diese keine antworten erhalten.
man kann, glaub ich, mit einem berechtigten interesse eine auskunft beim einwohnermeldeamt einholen. ich habe schon, bevor ich die ware erhalten habe, vorsichtshalber kontakt zu einem inkassobüro aufgenommen. also den weg kann ich euch auch raten, die machen dann alles für euch und schicken dann halt auch ggf den gerichtsvollzieher hin.
also, ich muss sagen, das ist ne sache aus der ich gelernt habe und in zukunft werde ich mich vorher genauer informieren.

die sandra

Anonym hat gesagt…

Hallo,
habe da auch bestellt, weil er einen unschlagbaren preis angeboten hat.
Auftragbestätigung kam mit Angabe einer Lieferzeit von 2-7 Tagen. per Vorab-Überweisung bezahlt. Habe ihn dann per Email angemahnt, dann eine Woche später nochmal unter Androhung von rechtlichen Konsequenzen, noch eine Woche später mit der Information, dass ich Anzeige erstatten werde, wenn keine Reaktion kommt.
Anzeige wegen Betrug mit Strafverfolgung habe ich am Freitag also erstattet. Mal sehen, was passiert... Solchen Leuten muss man echt das Handwerk legen - egal, wie viel Geld man verloren hat.

Anonym hat gesagt…

Hallo,
ich habe auch wie so viele hier bei Elektonik-boss.de bestellt und nichts erhalten. Nach 4 Wochen wollte ich mein Geld zurück und hab ihm eine Frist gesetzt. Diese wurde natrülich nicht erfüllt. Werde jetzt Strafanzeige stellen und zum Anwalt gehen. Falls ihn jemand persönlich besuchen will, wobei ich sehr gerne anschließen würde, habe ich folgende Infos. Er hat ein Profil in Facebook:

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=138554502883864&set=a.107171032688878.12123.100001879465966&type=1&theater#!/elektronikboss.de

und dort hat er auch Bilder von einem Auto. Es macht den anscheind, dass es sein ist (Kennzeichen BZ N 212). Hoffe das es jemanden weiter hilft und alle Geschädigten ihr Geld zurück bekommen und dieser scheiß Shop bald dicht gemacht wird!

Gruß Dennis

Anonym hat gesagt…

hallo alle Geschädigten!

Bin auch einer von euch.

Ich glaube ich weiss die Lösung um das Geld zurück zu bekommen.

Folgendes:

Geld für Ware des shops http://www.elektronik-boss.de/ überwiesen, jedoch keine Ware erhalten.

Lieferzeit war 3-5 Tage angegeben. Ware ist bisher nicht eingegangen. Somit ist der Kaufvertrag rechtlich gesehen geplatzt.
Auf Mails reagiert niemand.

Jetzt geht es ans Geld zurück holen.

Anzeige und Mahnbescheid mag eine Möglichkeit sein, habe ich bisher nicht probiert kostet wohl Geld.

Ich habe mich bei meiner Bank vorgestellt, die mir schnell klar gemacht hat, sobald das Geld auf seinem Konto eingegangen ist, hat meine Bank wohl keine handhabe mehr das Geld zurück zu fordern.

Es sei denn, das Geld befindet sich noch in der Transferaktion, welche so ca. 2 Tage bei Überweisungen dauert.

Sie kann sich allerdings das Geld auch mit einer Erlaubnis von Mateusz Kozerski zurückholen.
Darum müsst ihr euch selbst kümmern oder wendet euch an seine Bank, wohin ihr überwiesen habt.


Folgendes habe ich auch getan. In meinem Fall habe ich auf sein Commerzbank Konto überwiesen und mich bei dieser Bank vorgestellt.

Mitgebracht habe ich meine getätigte Überweisung und einen Personalausweis.
Sicherheitshalber habe ich auch meine Emailbestätigungen und screenshots von Beschwerden aus dem Netz mitgenommen. Diese wollte aber keiner sehen.

Ich erklärte der Bearbeiterin die Sachlage ( Geld wurde überwiesen, Firma schien seriös durch Paypal, es antwortet niemand auf Mails, niemand ist Ansprechparnter, Ware hätte ich schon längst erhalten haben müssen ).

Daraufhin rief sie den Commerzbank Sachbearbeiter von Herrn Mateusz Kozerski an. Als das Telefonat beendet war, erzählte sie mir, das sein Bearbeiter schon mehrfach Anrufe deswegen erhalten hat. Sie ließ mir von ihm ausrichten, das er wohl derzeit Lieferschwierigkeiten hat.
"nicht mein Problem!!!"

Laut seinem Comm. Sachbearbeiter überweist Herr Mateusz Kozerski den Geldbetrag in der Regel immer zurück, wenn man einen Antrag darauf stellt.

Also tat ich das.

Sie fertigte eine Kopie meiner Überweisung an, schrieb rauf, das das Geschäft nicht zustande gekommen sei und ich daher das Geld zurück fordere. Ich unterschrieb dafür und sie sendete das Schreiben als Fax an den Commerzbank Sachbearbeiter.
Heute erst passiert abwarten Tee trinken.

Ein tipp der Bearbeiterin, wenn der Commerzbank Sachbearbeiter von Mateusz Kozerski eine Anzeige wegen Betrugs erhält, müsse dieser wohl sein Konto sperren wenn mehrere Fälle eingehen.

Laut meiner Recherche nicht sein erstes Konto.
Er scheint sich bei den Banken gut zu verkaufen und Geld fließt ja auch ein womit die Bank arbeiten kann somit sind sie natürlich auf seiner Seite. Clever sein und Namen der Bearbeiter merken vorallem Gedächtnisprotokoll fertigen. zur Not geht man gegen die Bank vor das sie tatenlos zuschaut wie Kunden betrogen werden nur um mit deren Geld zu arbeiten.


Gruß Icke

Anonym hat gesagt…

bin auch geschädigter. gehe zur commerzbank. mal sehen, was sich tut

Anonym hat gesagt…

Die kontoführende Bank dieses Mannes ist: Commerzbank Bautzen, Karl-Marx Str. 7 in 02606 Bautzen. Schreibt den Kozerski über die Bank an und fordert ihn auf, das Geld sofort zurück zu überweisen. Faxnummer der Bank ist : 03591 498027. Die müssen das zum Kontoinhaber weiterleiten.
Gruß Ein geschädigter Kunde

Anonym hat gesagt…

hab druck gemacht und mein geld zurückbekommen. stellt eine strafanzeige und schreibt ihm das, dann bekommt ihr vielleicht auch das geld zurück. nie wieder werde ich bei diesem shop was bestellen

Aisha hat gesagt…

Icke hat mir mitgeteilt das das Konto eingefroren ist. Leider kann ich nicht die Telefonnummer und den Namen des Sachbearbeiters bei der Commerzbank veröffentlichen....das geht einfach nicht. Es hat aber jeder die Möglichkeit bei der Commerzbank in Bautzen nachzufragen, so als Tipp! Die Faxnummer steht ja oben schon.

Alfred Stahl hat gesagt…

Leider bin ich offenbar auch auf diesen Herrn reingefallen ! Habe am 03. Juni bei "elektronik-boss.de" einen

Sony-Camcorder bestellt und per Vorkasse am 06.Juni überwiesen! Bestellt habe ich dort noch nicht mal wegen des

günstigen Preises, sondern weil das schlicht und einfach das einzige Angebot war, das ich für dieses Modell gefunden

hatte ! Auftragsmäßig stand ich ziemlich unter Druck ... und so habe ich "zugeschlagen", ohne weiter nachzudenken. Ein

schwerer Fehler, wie sich jetzt zeigt !

Allerdings bin ich relativ früh misstrauisch geworden, nachdem technische Anfragen zur Lieferung / zum Camcorder nicht

beantwortet wurden. Dennoch 12 Stunden zu spät, um durch meine Bank den Betrag zurückholen zu lassen! Inzwischen habe

ich natürlich den "Kaufvertrag" widerrufen, bin auch bei einer örtlichen Commerzbank-Filiale vorstellig geworden - das

Elektronik-Boss-konto wird bei der Commerzbank Bautzen geführt - wohin ich mich schriftlich mit der Bitte um

Unterstützung und Weiterleitung meiner Forderung gewandt habe! E-Mails an Herrn Kozerski und Einschreiben / Rückschein

mit Rücktritt / Rückforderung / Fristsetzung / Verzug natürlich sowieso.

Nun, das läuft alles noch ... bisher habe ich von keiner Seite irgendein Feedback erhalten!? Ausser von der Polizei,

nachdem ich dort ebenfalls relativ früh Anzeige erstattet hatte! Dies sollte man bereits bei Betrugsverdacht machen ...

und dafür gibts ja wohl reichlich Anhaltspunkte?!

Werde nach ablauf der Verzugsfrist umgehend ein gerichtliches Mahnverfahren einleiten. Man hat, liebe "Leidensgenossen",

keine Zeit zu verlieren!

Anonym hat gesagt…

Bin auch verarscht worden.. bestellte Waren am ende März, 7 Tage später nach Nachfrage wann die Waren ankommen wurden, wurde die Bestellung plötzlich storniert. Ich habe sonst nichts gehört, trotz mehrere Emails an ihn und eine Email an seine Bank. Habe gestern Anzeige gestattet. Bin gespannt..

Anonym hat gesagt…

Ich habe auch an 6. Mai ein SoundBar bestellt und Nichts bekommen. Dann Stornierung und kein Rückgeld bekommen.
Ich habe in Görlitz an Gericht geschrieben... mal sehen

Anonym hat gesagt…

Weiß jemand die genaue Anschrift von dem Herrn in Bautzen?

Anonym hat gesagt…

Hab leider Mitte August einen Brief von der Staatsanwaltschaft Bautzen bekommen, dass das Verfahren gegen Herrn Kozerski eingestellt wird und von der Verfolgung abgesehen wird. Grund: Beschuldigter hat in einem anderen Verfahren eine Strafe zu erwarten. Die Betrugsstrafe fiele dabei nicht ins Gewicht!
Echt beschissen - was nun? Persönlich besuchen und Geld einfordern? Einschreiben per Post?

Grüße, Josef

Kommentar veröffentlichen

 
 
 
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Archives

Lesenswerte Blogs

Bilder die fuer Wohnungsbetrug verwendet werden

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.