Seiten

elektrowelt-24.com

Samstag, 31. Juli 2010

Vorsicht vor diesem Shop

http://elektrowelt-24.com/


Impressum — Angaben gemäß § 5 TMG


ELEKTROWELT 24 Kundenservice:

24h-Service-Line:
E-Mail: info (at) elektrowelt-24.com

Medieninhaber , Herausgeber und Diensteanbieter:

Elektrowelt 24 Handelsgesellschaft, Nürnbergerstraße 86, 90762 Fürth

Telefon: 0911-30844-95266
Telefax: 0911-30844-95266
E-Mail: info@elektrowelt-24.com


Es gibt keine Elektrowelt 24 Handelsgesellschaft in Fürth!

Die Rufnummer kann man leider nicht verifizieren!

Bestellen – überweisen – bekommen

Wenn Ihre Bestellung abgeschlossen ist, schicken wir Ihnen eine E-Mail. Darin stehen alle Daten, die Sie für die Überweisung benötigen (Bankverbindung, Verwendungszweck usw.). Bitte bezahlen Sie erst nach Eingang dieser Mail. Ihr Einkauf wird für Sie 5 Tage nach Eingang der Bestellung reserviert.



Ist bis dahin die Zahlung nicht bei uns eingegangen, wird Ihr Auftrag storniert. Bitte beachten Sie, dass auch bei Online-Überweisungen 3 Tage bis zur Wertstellung auf dem Empfängerkonto vergehen können.



Nach Eingang Ihrer Überweisung auf Ihrem Kundenkonto erhalten sie eine Zahlungseingangsbestätigung per E-Mail durch unsere Buchhaltung.
Sobald Ihre Bestellung vollständig zur Auslieferung bereit ist, erfolgt umgehend der Versand.
Die Mitarbeiter in unserer Versandabteilung verpacken Ihre Bestellung soweit möglich sorgfältig in einer neutralen und sicheren Umverpackung.
Wo das hier von statten gehen soll ist mir jedoch ein Rätsel
Der angebliche Einzelhandel scheint hier nicht zu existieren!!!

Domain Name: ELEKTROWELT-24.COM
Registrar: GODADDY.COM, INC.
Whois Server: whois.godaddy.com
Referral URL: http://registrar.godaddy.com
Name Server: NS37.DOMAINCONTROL.COM
Name Server: NS38.DOMAINCONTROL.COM
Status: clientDeleteProhibited
Status: clientRenewProhibited
Status: clientTransferProhibited
Status: clientUpdateProhibited
Updated Date: 18-jul-2010
Creation Date: 18-jul-2010
Expiration Date: 18-jul-2011

Hier würde ich mir eine Bestellung sehr wohl überlegen!!

Quelle:facto24
gemeldete Konten die bisher verwendet werden

Hannelore Rochmes
Kontonummer: 10077162
Bankleitzahl: 74351430
IBAN: DE68 7435 1430 0010 0771 62
SWIFT: BYLADEM1EGF


Gabriele Strutynski
Sparda Bank Hannover
Kontonummer: 2095181
Bankleitzahl: 25090500



Utz Neumeister
Berliner Volksbank 10090000
KtoNr.: 3775828004

Kontoinhaber; Roman Choudhury (Geschäftführung)
BLZ: 60010070
KTO: 443403704
Postbank Stuttgart


Kontoinhaber: Steffanie Roessler (Geschäftsführung)
BLZ: 76080040
KTO: 234805600

Commerzbank

Danke an "Alle" die die Konten melden und schon gemeldet haben!

165 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Konto was verwendet wird:

Hannelore Rochmes
Kontonummer: 10077162
Bankleitzahl: 74351430
IBAN: DE68 7435 1430 0010 0771 62
SWIFT: BYLADEM1EGF

Anonym hat gesagt…

Hat hier schon jemand etwas bestellt?
Wie kann man das Konto verifizieren?

Anonym hat gesagt…

ja ich trottel,hab jetzt anzeige erstattet und die bank der kontoinhaberin angeschrieben.Na Geld kann ich wohl abschreiben.Man und ich hatte vorher bei google geschaut und nix gefunden.Erst als ich überwiesen hab,hab ich was gefunden.man oh man bin ich ein idiot

aisha hat gesagt…

Wenn Du gleich am Montag Alarm schlägst bei Deiner Bank kannst Du Glück haben das Du das Geld eventuell zurück bekommst! Dazu brauchst Du aber unbedingt die Anzeigennummer und das musst Du gleich früh machen!

Anonym hat gesagt…

Nö das geht nicht mehr da ich das schon letzte Woche Überwiesen hab.Das wird die Bank nicht mehr machen.Na aus Fehlern wird man schlau.Könnte trotzdem platzen vor Wut.

Matzermann hat gesagt…

Habe heute morgen mit der Sparkasse Rottal Inn telefoniert. Das Konto ist bereits gesperrt. Insofern ist das Geld dort erst mal eingefroren.
Ich habe auch schon bezahlt (erst am Do. Abend). Das Geld wurde aber bereits dort verbucht, d.h. die eigene Bank kann es nicht mehr zurück holen.
Wäre schön, wenn Sie "Anonym" mal bei melden würde. Vielleicht finden wir noch mehr Leute und bekommen dann vielleicht doch wieder unser Geld zurück. Melde Dich hier einfach an und wir tauschen uns mal aus ... P.S. Habe heute Morgen auch gleich Online Anzeige erstattet.

wartemalab hat gesagt…

so bin angemeldet.hört sich ja gut an das die das konto gespert haben.Sieht doch unsere Chance gut aus es wieder zu bekommen das geld

wartemalab hat gesagt…

Hat die Bank den was gesagt was jetzt passiert?

Matzermann hat gesagt…

Die Bank konnte (oder wollte) mir keine weiteren Infos geben. Die haben aber auch Anzeige erstattet. Hast Du auch schon Anzeige erstattet? Wie wollen wir weiter vorgehen? Evt. mal per E-Mail und/oder Telefon?

wartemalab hat gesagt…

ja anzeige hab ich auch online gemacht,ist doof das man hier keine pn verschicken kann.haste e-mail adresse?

Aisha hat gesagt…

Wenn das Konto eingefroren ist dauert es eine Weile bis das Geld zurück kommt! Wenn ihr mir beide eure Mailadresse sendet an (aishasblog(at)googlemail.com kann ich euch die gegenseitig zusenden. Ich habe den Blog extra so eingerichtet das man ohne Registrierung posten kann. Somit braucht ihr eure Mailadressen und Rufnummern nicht veröffentlichen :)

wartemalab hat gesagt…

hast post Aisha

Matzermann hat gesagt…

Mein E-Mail hast Du jetzt auch ...

aisha hat gesagt…

Schaut halt auch mal im Spamordner nach, mitunter landen die Mails dort! Viel Glück beim Austausch der Infos. Falls ihr was neues habt wäre es nett wenn ihr die Info hier einstellt!

xDarkPrincessx hat gesagt…

Hallo...ich bin auch betroffen und habe da bestellt. Wie geht ihr weiter vor?? Was muss ich tun?? Bitte um Euere Mithilfe. Vielen Dank.

Anonym hat gesagt…

Hallo,
habe gestern den Blog hier gefunden, da ich nach meiner Bestellung bei eletrowelt-24 nichts mehr gehört habe. Meine Bestellung habe ich am 27.07.10 bezahlt und hoffe, durch die Kontosperrung noch mein Geld zurück zu bekommen. Außerdem habe ich gestern Abend noch online bei der Polizei Anzeige erstattet. Wieviele Geschädigte gibt es bereits? Und wie ist der letzte Stand der Ermittlungen? Weiß jemand was darüber und wie geht's jetzt weiter? Schon mal danke für weitere Infos...

xDarkPrincessx hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Matzermann hat gesagt…

Hallo Anonym,
ich habe morgen einen Termin auf dem Polizeirevier. Mal sehen was mir der Beamte erzählt. Wann genau das Konto gesperrt wurde, wollte mir der Mensch bei der Sparkasse nicht sagen. Ich habe den Betrag am 29.07.10 überwiesen. Ein Rückruf war leider nicht möglich, da das Geld bereits verbucht wurde. Insofern war das Konto wohl am Fr. noch nicht gesperrt. Für Dein Geld vom Die. sieht es wohl schlecht aus. Die holen sich das bestimmt täglich mit der EC Karte oder überweisen es gleich weiter. Sobald ich mehr weiß, kann ich es Dich wissen lassen. Du kannst auch gerne Deine E-Mail Adresse an Aisha schicken. Dann können wir uns weiter per E-Mail oder per Telefon unterhalten. Wir sollten alle dran bleiben, damit wir unser Geld wiedersehen ...

wartemalab hat gesagt…

Matzermann,meinste das erst so am 30.07 das Konto gesperrt war?Scheisse dann hätte ich ja doch kein Glück da ich am 28.07 Überwiesen hab.So ein Scheiss.

Matzermann hat gesagt…

Hallo, gute Frage. Ich muss morgen mal fragen, ab wann das Konto denn wirklich gesperrt war. Im Moment habe ich den Eindruck, dass es die Sparkasse erst am Montag nach meinem Anruf gesperrt hat. Ich hatte bereits am Sa. schon eine längliche E-Mail direkt an die Sparkasse geschickt, aber ich glaube nicht, dass die am Wochenende E-Mails lesen und gleich darauf reagieren. Wenn es so wäre, dann sieht es auch schlecht für mein Geld aus. Wenn es vorher gesperrt gewesen wäre, dann hättet ihr alle das Geld automatisch zurückbekommen. Auf ein gesperrtes Konto kann auch kein Geld verbucht werden.

Anonym hat gesagt…

Ich habe auch am 27 Juli meine Bestellung bei diesem Shop gemach und auch gleich bezahlt. Am 31 Juli erhielt ich die Benachrichtigung, daß mein Geld angekommen ist und von dem Zeitpunkt herrscht Funkstille.
Ich habe heute noch eine Mail an die Bank gesendet und werde morgen auch noch anrufen.

wartemalab hat gesagt…

Eine mail hab ich ja auch an die Bank geschickt,aber keine Reaktion von denen erhalten.Traurig man könnte ja ruhig antworten.

wartemalab hat gesagt…

Ich habe von denen diese e-mail am 31.07 bekommen

Sehr geehrter Kunde,

Der Status Ihrer Bestellung wurde geändert.


Neuer Status: In Bearbeitung

Bei Fragen zu Ihrer Bestellung antworten Sie bitte
auf diese eMail.

wartemalab hat gesagt…

von den Betrügern natürlich nicht von der Bank

Anonym hat gesagt…

Ich bin auch betroffen. Werde dann wohl auch Anzeige erstatten müssen. Mein Geld wurde am 28.07 überwiesen.

Echt seltsam, warum diese Leute immer noch so davon kommen - mit dem Geld...

Aisha hat gesagt…

Wichtig ist die Konten unbedingt zu melden, auch hier damit es gleich an die entsprechenden Stellen weitergeleitet werden kann. Es ist noch ein Konto aufgetaucht das für diesen Shop genutzt wird

Gabriele Strutynski
Sparda Bank Hannover
Kontonummer: 2095181
Bankleitzahl: 25090500

Wenn ihr mit eurer Bank und der Polizei sprecht, gebt bitte die verwendete Konten gleich mit an. Die telefonieren alle untereinander!

Anonym hat gesagt…

Dann nehmt bitte dieses Konto in euerer Liste mit auf!!

Kontoinhaber: Yvonne Appel (Geschäftsführung)
Postbank Hannover
BLZ: 25010030
KTO: 737872307

Aisha hat gesagt…

Wurde das Konto für elektrowelt-24.com benutzt?

Anonym hat gesagt…

Hallo, auch betroffen
wie habt Ihr Anzeige erstattet? Wie geht Ihr vor?
Gerne per Mail
starshine25@web.de

Anonym hat gesagt…

JA das ist auch ein Konto von elektrowelt-24.com!!

Auszug aus E-Mail:

Bitte überweisen Sie uns bei Banküberweisung den entsprechenden Zahlungsbetrag. Sollten wir innerhalb der nächsten 5 Tage keinen Zahlungseingang feststellen, werden wir die für Sie reservierte Ware wieder freigeben.Wir bitten zu beachten, dass erst mit Zahlungseingang der Auftrag an Sie bestätigt wird. Erst dann kommt ein Kaufvertrag zustande.

Wichtig:
Bitte geben Sie auf Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihre Bestellnummer an! Diese finden Sie auf Ihrer Bestellbestätigung. Bitte Bestellnummer vollständig in Ihre Überweisung übertragen. Zur schnelleren Bearbeitung bitten wir Sie auf zusätzliche oder sonstige Zeichen sowie Leerzeilen beim Verwendungszweck bzw. Bestellnummer zu verzichten!

Unsere Bankverbindung in Deutschland: Postbank Hannover


Bitte geben Sie zur korrekten Zuordnung ausschließlich diesen Verwendungszweck an, sonst kann sich die Zuordnung der Zahlung verzögern: 100736

Kontoinhaber: Yvonne Appel (Geschäftsführung)
BLZ: 25010030
KTO: 737872307

IBAN: DE97250100300737872307

SWIFT: PBNKDEFF




Wir wünschen Ihnen viel Spass mit Ihren neuen Produkten

Ihr Elektrowelt 24-Team

Internet: www.elektrowelt-24.com

E-Mail: service@elektrowelt-24.info

Herausgeber & Firmensitz
Elektrowelt 24
Nürnbergerstraße 86
D-90762 Fürth

Geschäftsführung
Yvonne Appel



Handelsregisternummer
HRB 8714

Amtsgericht Fürth

Anonym hat gesagt…

Bei uns auch elektrowelt-24...Rochmes....

Anonym hat gesagt…

Hallo, bin auch drauf reingefallen (elektrowelt-24.com) diese Woche. Meine Bank kann das Geld auch nicht mehr zurückholen weil es schon verbucht worden ist. Mir hat man eine email mit anderen Kontodaten geschickt wo ich überweisen soll.:

Utz Neumeister
Berliner Volksbank 10090000
KtoNr.: 3775828004

Ich geh heute zur Polizei und erstatte Anzeige, und hoffe doch es bewegt sich endlich mal etwas und wir bekommen unser Geld wieder.
lg

Anonym hat gesagt…

Kann mir bitte mal jemand erklären, warum es in Deutschland nicht möglich ist so eine Internetseite von Betrügern zu sperren, bevor noch mehr Menschen auf diesen Schwindel hereinfallen und ihr erspartes Geld verlieren???

Wie lange soll das noch so weiter gehen???

Anonym hat gesagt…

Ich kann es auch nicht verstehen. das einzig gute was wir dabei mitnehmen könne ist unsere neu gewonnene erfahrung, das wir in zukunft nicht mehr so naiv im internet bestellen.

Anonym hat gesagt…

Hallo ich bin auch davon betroffen!
Habe das geld gestern überwiesen auf folgendes Konto:

Kontoinhaber; Roman Choudhury (Geschäftführung)
BLZ: 60010070
KTO: 443403704

elektowelt 24
Nürnbergstrasse 24
D-90762 Fürth

Anonym hat gesagt…

dann ruf jetzt sofort gleich bei deiner bank an und lass es zurückholen, vielleicht hast du glück und es ist noch nicht auf dem anderen konto gutgeschrieben!!! bei mir war es schon zu spät

Anonym hat gesagt…

Hallo, ich bin auch betroffen, habe gerade mit der Spk Rottal-Inn gesprochen. Das Konto wurde am 29. gesperrt.
Wie kann man denn online eine Anzeige ersatten?
vieleicht kann mal jemand helfen.
Lg Uta

Aisha hat gesagt…

Hallo Uta,


guckst du hier http://www.polizei-bw.de/ueberuns/PolizeiLinks/Seiten/default.aspx

wartemalab hat gesagt…

so ein Aktenzeichen hab ich heute von der polizei per e-mail bekommen.Aischa du kennst dich doch bestimmt aus,soll ich es mal der bank zukommen lassen das aktenzeichen?Und ich glaub ich hab glück mit dem Geld wenn das am 29 gespert wurde und ich hab am 28 überwiesen dann dürfte die kohle von mir nicht abgehoben sein.

Anonym hat gesagt…

Danke Aisha

Aisha hat gesagt…

@wartemalab auf jeden Fall der Bank zukommen lassen und die gleich noch über die anderen vorhandenen Konten informieren!

Anonym hat gesagt…

ich glaube, die Seite ist raus aus dem Netz. Uta

Anonym hat gesagt…

ne, noch doch nicht. hab sie aber bei der polizei gemeldet.lg uta

wartemalab hat gesagt…

Seite gibs noch,man kann sich sogar noch anmelden Status der Bestellung,in Bearbeitung man ich könnt kotzen

Anonym hat gesagt…

Übel mies!!!!!

Mir gehts genau so!!! 200 steine futsch!!

ich rate jedem zur Strafanzeige bei der Polizei!

Anonym hat gesagt…

starshine25 haben auch Anzeige erstattet!

Aisha hat gesagt…

Ich habe eine Meldung an den Hoster der Seite godaddy.com geschrieben. Wer von Euch eine Anzeige erstattet hat kann mir die Anzeigennummer, sowie die Pol.Dienststelle gerne an meine Mailadresse aishasblog(at)googlemail.com senden, ich leite das dann an den Hoster weiter. Die Daten werden von mir absolut vertraulich behandelt und werden keinesfalls weiter gegeben!

Es ist nicht nötig das die Anzeigennummern bei einer Meldung angegeben werden, jedoch kann es unter Umständen die Sache beschleunigen das die Seite vom Netz genommen wird. Ich möchte Euch das nicht vorenthalten. Wer möchte kann gerne...

Matthias hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Matzermann hat gesagt…

Hallo zusammen,
war heute auch bei der Polizei und habe Strafanzeige gestellt. Das mit den Konten ist echt der Hammer. Die werben sog. Mittelsmänner für ca. 600€ Provision an und die öffnen denen ein Konto mit allem drum und dran, d.h. inkl. Online Banking, EC Karte, usw.
Danke für die Info, dass das Konto bereits am 29.08.10 gesperrt wurde. An diesem Tag habe ich nämlich das Geld überwiesen. Warum wurde das trotzdem dort verbucht. Das Bankengesetz ist echt total schräg.
Allerdings sollten allen hier klar sein, dass es einige Monate dauern wird, bis wir wieder unser Geld bekommen (wenn noch etwas da ist). Das Geld wird erst nach dem Abschluss des Verfahrens wieder freigegeben und das kann ja bekanntlich dauern. Wir sollten die Hoffnung nicht aufgeben und weitere Konten melden und Aisha die Info zukommen lassen.

Aisha hat gesagt…

http://dubioseonlineshops.blogspot.com/2010/07/httpwwwjob-helfercom-httpder-etwas.html

http://dubioseonlineshops.blogspot.com/2010/05/httpwwwd24ycom.html

http://dubioseonlineshops.blogspot.com/2009/11/was-sind-eigentlich-finanzagenten.html

Wir warnen schon lange davor!

Anonym hat gesagt…

Ich habe bereits am 26.07. überwiesen. Ich werde mein Geld dann wohl nie wieder sehen!

Anonym hat gesagt…

Ich habe am 27.7 überwiesen, also dürfte das Geld am 28.7 auf dem konto angekommen sein. Vielleicht habe ich ja Glück.
Jedenfalls war ich gestern bei der Polizei und habe auch Anzeige erstattet.
Falls sich jemand mit mir in Verbindung setzen möchte und eine Idee hat, wie man weiter vorgehen kan, kann er das gerne tun.
septak@yahoo.de

Anonym hat gesagt…

WICHTIGE FRAGE: Lohnt es sich jetzt schon einen Anwalt mit dem Betrug zu beauftragen, um nicht nur strafrechtliche sondern auch zivilrechtliche Schritte einzuleiten???

Matzermann hat gesagt…

Gute Frage: Bei meinem Besuch bei der Polizei gestern hat der Polizeibeamte eiegtnlich gesagt, dass i.M. weiter Schritte nicht notwendig wären. Die Anzeigen werden nun wohl in Fürth gesammelt, dort ausgewertet und dann der Staatsanwaltschaft übergeben. Inwiefern hier ein Anwalt noch einwirken kann ist mir unklar. Die Strafanzeige läugt ja gegen Unbekannt. Die Mittelsmänner der Konto werden reletavi leicht gefunden und getrennt davon mit einer Anzeige versehen. Bei denen ist halt meistens kein Geld zu holen. Insofern müssen wir wohl auf den Richterspruch warten. Vielleicht hat ja jemand die Möglichkeit mal einen Anwalt unentgeldlich zu fragen, ob so etwas Sinn macht.

Matzermann hat gesagt…

Aisha, hast Du schon Infos eingesammelt und an den Hoster weitergegeben? Die Seite ist immer noch Online.

Anonym hat gesagt…

Neue Kto.-Nr.

Kontoinhaber: Steffanie Roessler (Geschäftsführung)
BLZ: 76080040
KTO: 234805600

Anonym hat gesagt…

unsere Bankverbindung hat sich wie folgt geändert, bitte nutzen Sie zur Zahlung nur noch diese Bankverbindung!

Unsere Bankverbindung in Deutschland:


Bitte geben Sie zur korrekten Zuordnung ausschließlich diesen Verwendungszweck an: 100745


BLZ: 70010080
KTO: 958104567

Bitte nutzen Sie für Ihre Überweisung unsere neue Bankverbindung.



Vielen Dank!

Anonym hat gesagt…

Hallo miteinander,
habe bereits vor einigen Tagen die Kontodaten von Frau Gabriele Strutynski an Aisha weitergegeben.
Hat sonst noch jemand ausser mir bei dieser Dame "eingekauft"? - habe bereits letzte Woche Freitag Anzeige erstattet, und werde heute auch Anzeige gegen diese Dame stellen.

Zusätzlich hat mir mein Anwalt (Bruder) einen Brief verfasst den ich heute an die Sparda Bank geschickt habe.

wenn sich jemand mit mir zusammentun will gerne.
ich hoffe Aisha wird uns "zusammenbringen".

grüsse,
Sebastian

Anonym hat gesagt…

Kontoinhaber: Steffanie Roessler (Geschäftsführung)
BLZ: 76080040
KTO: 234805600

Heute bekommen.. Ich überweis denen NIX !!!

Anonym hat gesagt…

Glaubt ihr dass es Sinn macht gegen die Kontoinhaber vorzugehen??

Das sind ja nicht die Hintermänner oder??

Geld ist in jedem Fall weg oder??

Matzermann hat gesagt…

Das Geld ist nur weg, wenn genügend Zeit war, das Geld weiter zu schieben. Sind denn allen Konten gesperrt? Sieht wohl nicht so aus. Die machen ja scheinbar fleißig weiter.

@Sebastian: Ich wäre mit dabei. Aisha hat meine E-Mail Adresse bereits erhalten. Ich würde gerne damit die Sparkasse in Rottal-Inn dazu auffordern hier auch etwas zu unternehmen. Mein Geld liegt ja da hoffnetlich noch, da ich am 29.08.10 überwiesen habe und auch an diesem Tage das Konto gesperrt wurde.

wartemalab hat gesagt…

Sebastian könntest du mir den Brief auch zukommen lassen,dann könnte ich ihn auch nach der Sparkasse Rottal-inn schicken-Aischa hat auch meine E-mail Adresse
Oder Matzermann wenn du ihn hast mir schicken,hast ja meine e-mail adresse

Anonym hat gesagt…

Habe auch mit der SPK Rottal gesprochen. Infoaustausch gerne via Mail.
Schreiben von Anwalt wäre ich auch interessiert.
starshine25@web.de

Aisha hat gesagt…

Ich habe Antwort von dem Hoster erhalten und an die Leser von denen ich eine E-Mailadresse habe die Informationen zur Weiterleitung gesendet.

Der Hoster ist anscheinend nur bereit die Seite vom Netz zu nehmen wenn er durch die Polizei oder ein Gericht aufgefordert wird. Es ist ätzend aber real. Ich bitte die, die schon eine Anzeige gemacht haben das Schreiben an die zuständige Polizei weiterzugeben und diese zu bitten sich mit denen in Verbindung zu setzen.

Weiterhin habt ihr die Möglichkeit den Hoster anzuschreiben und mit Schadensersatzansprüchen zu drohen da er die Seite nachweislich nach Information nicht vom Netz genommen hat. Es ist ganz selten das ein Hoster sich so affig hat, normalerweise nehmen die die Seiten sehr schnell vom Netz wenn fundierte Hinweise auf Betrug vorliegen! Außer die von denen wir eh schon wissen das sie nur kriminelle Seiten hosten.

Ob das was bringt kann ich nicht beurteilen, ich bin kein Rechtsanwalt. Wegen dem Geld können letztendlich wenn die Betrüger nicht geschnappt werden (was leider meist so ist)nur die Kontoinhaber haftbar gemacht werden. Die haben sich strafbar gemacht, meist unwissentlich in der Hoffnung auf einen Nebenverdienst.
Mehr ist zur Zeit nicht möglich!

Eine Bitte, Konten die weiterhin auftauchen bitte unbedingt melden damit das an die entsprechenden Stellen weitergeleitet werden kann!

Gruss an *Alle*
Aisha

Anonym hat gesagt…

starshine25@web.de was hat die sparkasse den gesagt?

Anonym hat gesagt…

@Anonym...Hast du Mail-Adresse!

wartemalab hat gesagt…

@Anonym...Hast du Mail-Adresse!

oh sorry war nicht angemeldet
du hast post

Anonym hat gesagt…

Hallo, Sebastian...möchte mich dem anschließen. Kannst du mir bitte den Brief auch schicken? Wäre nett. riamaja@t-online.de
Danke, lg Uta

Anonym hat gesagt…

Hallo Aisha, kannst du mit meiner Anzeigenummer überhaupt etwas anfangen die ich dir per mail geschickt habe??? ich war ja bei der Polizei in Österreich weil ich ja auch dort wohne. Wie soll ich den jetzt weiterhin vorgehen?? abwarten??

lg

Anonym hat gesagt…

Hallo, könnt ihr mir bitte auch diesen Brief per mail schicken, wäre echt super. das hier edlich mal etwas weitergeht. claudia.rossati@t-online.de

vielen dank
lg

Anonym hat gesagt…

Habe am Sonntag den 1. August per Online 324,95 Euro an Herrn Utz Neumeister überwiesen, jetzt sehe ich die Firma gibt es nicht?? ich Trottel.
Gehe morgen zur Polizei und zur Sparkasse.
Lg

cr87 hat gesagt…

genau an die gleichen Kontodaten habe ich am 2.August 314,95 überwiesen. meine bank konnte es aber nicht mehr zurückholen. ich habe bereits schon eine Anzeige gemacht.

Anonym hat gesagt…

Könnte mir bitte auch jemand diesen Brief zusenden?? Danke!! dark.princess1980@yahoo.de

Matzermann hat gesagt…

Hallo Sebastian, am besten Du schickst Aisha den Brief. Sie kann ihm uns dann per E-Mail weiterleiten. Alle Interessierten schicken ihre E-Mail Adresse und die kann die dann verteilen.
Wäre super, wenn das klappen würde. Was echt schlimm ist, dass bis heute immer noch Leute auf die Seite reinfallen, obwohl hier jetzt schon seit dem 31.07.10 berichtet wird.

Matzermann hat gesagt…

Habe godaddy gerade eben eine E-Mail geschrieben ...

Aisha hat gesagt…

super Matzermann!

@all, ich habe die Anzeigennummern die ich hatte an den Hoster zur Info mitgesendet. Der reagiert aber nicht!

Anonym hat gesagt…

@Aisha, kannst du uns auch in deinen Mailverteiler aufnehmen wegen Briefe etc..
starshine25@web.de

Matzermann hat gesagt…

Hallo Sebastian,

kannst Du Dich bitte nochmals melden und uns etwas zu Deinem Brief an die Sparda Bank sagen.
Wir sind alle an diesem Brief interessiert.

Danke und Gruß, Matzermann

Anonym hat gesagt…

Hallo zusammen,
sorry dass ich mich erst jetzt wieder melde, aber man muss auch mal das geld verdienen, das einem abgezockt wird...

Dieser Brief war ein wirkliches anwaltliches Schreiben, in Verbindung mit einer Vollmacht von mir an meinen Anwalt.
So einfach weitergeben und vervielfältigen ist leider deshalb nicht möglich.

Aber im Grunde stand da drin: dass Geld auf ein Konto überwiesen wurde, dass vermutlich mit betrügerischen Handlungen zu tun hat.

Dass bereits Anzeige erstattet worden ist, und die Bank das betroffene Konto bitte überprüfen soll und schnellstmöglich sperren lassen soll.

Das die Bank sobald sich herausstellen sollte, dass mit gefälschten Papieren ein Konto eröffnet wurde sie evtl. mit Schadenersatzforderungen konfrontiert werden, weil Sie eine gewisse sorgfaltspflicht haben, wenn jemand ein konto eröffnet.

Banken sind gut versichert, und evtl auch mal kulant, bevor sie rechtsstreit anfangen.

Ich weiss leider auch nicht ob so etwas überhaupt was bringt, aber zumindest wollte ich denen Druck machen, damit das Konto endlich dicht gemacht wird.

Mein Geld habe ich insgeheim schon abgeschrieben. Das waren Profis, und die haben das nicht das erstemal abgezogen.

grüsse an alle.
Sebastian

wartemalab hat gesagt…

Sebastian könntest du denn nicht wenigstens ein paar Sätze von den brief zukommen lassen,so das man es verwenden kann.Dann könnten wir auch druck auf die Bank machen.Und wenn das mehrere machen reagiert die Bank eher.

Aisha hat gesagt…

@All, wenn ihr die Anzeigennummer an die Bank gesendet oder gefaxt habt schaun die sich das Konto sehr genau an. Meist werden Eingänge noch verbucht aber es kann kein Geld mehr abgehoben werden. Man nennt es das Konto auf Eis legen.

Das Konto wurde mit realen Daten von jemand eröffnet. Derjenige hat sein Konto nur vermietet und sich somit strafbar gemacht.

Alle Konten die hier gemeldet wurden, wurden an die entsprechenden Stellen weitergegeben. Mit Sicherheit können die Betrüger oder gar der Kontoeigentümer nicht mehr auf sein Konto zugreifen!

Anonym hat gesagt…

Hallo, bin auch reingefallen. Konto auf dass ich überwiesen habe:
Hannelore Rochmes
Kontonummer: 10077162
Bankleitzahl: 74351430
IBAN: DE68 7435 1430 0010 0771 62
SWIFT: BYLADEM1EGF

Werde heute noch Anzeige bei der Polizei erstatten. Die große Frechheit ist jedoch, dass ich auf diesen Link über die Hompage von amazon.de gekommen bin. Mit amazon hatte ich eigentlich immer die besten Erfahrungen.

wartemalab hat gesagt…

Wann haste denn Überwiesen?

Anonym hat gesagt…

Ich habe am 03.08. überwiesen. Am 07.08. ist noch ein Mail von den Schw.. gekommen, dass sie am Montag versenden werden. Seit dem hab ich nichts mehr gehört.
Hab auc alles bei Amazon probiert, da sie ja den Link aufeschalten haben. Die putzen sich aber ab und sagen dass Google schuld ist, da diese diese Links verkaufen.
Gehe jetzt zu Polizei.

wartemalab hat gesagt…

wenn du am 03.08 Überwiesen hast,dann müsste dein Geld doch zurückgebucht sein.Das Konto was du angibst,ist seit dem 29.08 Gespert.Ich würde mal bei der Bank Anrufen und nachfragen wieso auf einen Gesperten Konto noch Geld eingehen kann.

wartemalab hat gesagt…

Und was ich überhaupt nicht verstehe,wieso ist die Seite immer noch on.Und wieso geben die Betrüger ein Konto an das bereits gespert ist?Kann mir das mal einer erklären.

aisha hat gesagt…

@wartemalab, lies doch bitte auch mal alle anderen Kommentare. Ich habe den Hoster informiert, der nimmt die Seite jedoch nicht vom Netz. Und du hast auch eine Mail von mir bekommen warum das so ist!

Auf einem gesperrten Konto sind Eingänge eine gewisse Zeit noch möglich, die Bank legt das Konto erst mal auf Eis. Somit besteht auch noch die Möglichkeit wenn die Betrüger versuchen das Geld abzuheben diese Ausfindig zu machen! Es dauert auch bis das Geld zurückgezahlt wird da erst mal ein Staatsanwalt sich das ganze ansieht, bearbeitet und dann entscheidet.

Es ist ja nicht nur ein Konto was existiert sondern mittlerweile sind es 5 und wahrscheinlich haben die Betrüger noch nicht gemerkt das wir gemerkt haben das es Betrug ist. Du merkst ja selbst das sich immer noch Leute melden die darauf reingefallen sind.

Bitte nicht immer die gleichen Fragen stellen, sondern das gesamte Posting und auch die Kommentare lesen, es ist ermüdend immer die selben Fragen beantworten zu müssen.

wartemalab hat gesagt…

sorry dann hab ich mich falsch ausgedrückt.Hatte das schon gelesen mit dem hoster,ich meinte warum die Polizei oder die Justiz nicht direkt reagiert.Es ist doch eindeutig und da müsste unsere Justiz direkt handeln.Das meinte ich.

aisha hat gesagt…

Your local law enforcement agency can contact our Abuse Department at abuse@secureserver.net if and when they need the website(s) taken down, or if they need more information pursuant to an investigation. We have a long standing history of cooperation with law enforcement and the courts.


Nochmal an alle, wenn ihr Anzeige erstattet bittet dort darum das die sich mit Godaddy in Verbindung setzen.

Einer der Kontoinhaber hat sich bei mir gemeldet und mir mitgeteilt das er durch einen Anruf eines Geschädigten darauf aufmerksam gemacht wurde das sein Konto wohl benutzt wird für diesen Betrug! Ihm ist unklar wie die Leute an seine Daten gekommen sind. Mir wurde auch namentlich eine Person genannt die Beträge abgehoben hat. Ich bitte um euer Verständnis das ich weder den Namen des Kontoinhabers noch den Namen der Person die Beträge abgehoben hat nennen möchte. Nicht weil ich nicht will, sondern weil ich den Kontoinhaber gebeten habe sich schnellsten mit seiner Polizei in Verbindung zu setzen und den anderen Namen aus Ermittlungstechnischen Gründen nicht nennen möchte damit die nicht gewarnt sind. Es ist durchaus möglich das die Daten der Kontoinhaber abgefischt wurden und für Betrugszwecke entfremdet wurden. Alles andere ist jetzt Aufgabe der Polizei.

jogy65 hat gesagt…

Ich habe am 01.08.2010 überwiesen auf

Kontoinhaber; Roman Choudhury (Geschäftführung)
BLZ: 60010070
KTO: 443403704
Postbank Stuttgart

weiß jemand was mit diesem Konto ist ? Ich gehe jetzt zur Polizei.
@Aisha, kannst du mich auch in deinen Mailverteiler aufnehmen wegen Briefe etc..
Jogy65@googlemail.com

Anonym hat gesagt…

Habe am 02.08.10 324,95 Euro an Herrn Utz Neumeister überwiesen, am 05.08.10 war ich bei meiner Sparkasse und habe zugleich bei der Polizei Anzeige erstattet.
Heute habe ich mein Geld wieder zurück gebucht bekommen, Gott sei Dank.
Ich hoffe die Betrüger werden gefasst.

cr87 hat gesagt…

hat deine Bank das Geld zurückgeholt??? ich habe auch am 2 august auf das gleiche konto überwiesen und am 3 august war ich gleich bei meiner sparkasse um das geld wieder zurückholen zu lassen. aber die haben mir gesagt das das geld schon verbucht worden ist!! Vesteh ich nicht wenn du am gleichen tag wie ich überwiesen hast, hast aber dein geld wieder bekommen.

Anonym hat gesagt…

Das hat meine Sparkasse gemacht am 5.August habe keine Ahnung wie der das gemacht hat.Ist aber schon komisch das es bei Dir nicht ging???

Anonym hat gesagt…

Danke, daß es diesen Blog gibt, ich hätte sonst auch bestellt.

Mich wundert nur, daß die Interseite immer noch offen ist und die Leute fleißig bestellen und betrogen werden können.

Die Polizei hat auch Straftaten zu verhindern, wird aber nach wie vor nicht tätig. Warum?

Es ist doch affensichtlich, daß es eine Betrugsseite ist......

Anonym hat gesagt…

Aisha. war auch so dumm habe am 29.07 geld überwiesen auf das konto Rochmes sparkasse Rottal-inn. bei der polizei auch schön gewesen aber die sagten ist noch zu früh um eine anzeige zumachen(Vieleicht kommt die ware noch oder sie griegen das geld wieder) war die antwort. bitte wenn ihr neuigkeiten habt sagt bescheid.nimm mich bitte in dein verteiler rein wurde gerne über neuigkeiten bescheid wissen.gregorfroehlich@web.de danke und gruß

aisha hat gesagt…

"Die Polizei hat auch Straftaten zu verhindern, wird aber nach wie vor nicht tätig. Warum?

Es ist doch affensichtlich, daß es eine Betrugsseite ist.....'"

Der Hoster ist Godaddy.com und der sitzt nun mal in Amerika und will wohl die Seite nicht vom Netz nehmen. Die Betrüger müssen für ein protecded who is eine Menge Geld berappen. Der Hoster will sich das natürlich nicht entgehen lassen und es soll sich ja auch nicht herumsprechen das die Seiten gleich vom Netz genommen werden. Wir kennen dieses Spiel von kriminellen Hostern. Godaddy wird wahrscheinlich nur aktiv wenn er durch eine amerikanische Behörde aufgefordert wird, was hier in DE ist scheint in wenig zu jucken. Es ist einfach ätzend....und unsere Lolizei braucht halt auch auf dem Dienstweg eine Weile um die Dinge zu erledigen und den müssen die nun mal einhalten. Wäre schon schöner wenn so was wo es Notwendig ist viel unkomplizierter gehen würde.


Die Ware wird nie ankommen und du siehst dein Geld wahrscheinlich auch nicht wieder. Die Polizei ist verpflichtet deine Anzeige aufzunehmen, ganz besonders in diesem Fall wo es sich eindeutig um Betrug handelt. Mach den Jungs dort noch mal Dampf....

Anonym hat gesagt…

Hallo
Hier wartemalab,geht jetzt nicht mit dem Anmelden.
Sparkasse Rottal-Inn hat mich Angerufen,Sehr nett die Frau.Das Konto von Hannelore Rochmes wurde am 29.08 Abends erst Gespert.Das könnte heissen das die Gelder die Nachmittags drauf waren,nicht mehr da sind.Sie hat mir eine Nummer von der Kripo in Passau gegeben,die werden mir weitere Auskünfte geben.

WDRFernsehen hat gesagt…

Hallo,
wir vom WDR-Fernsehen recherchieren zum Thema schlechte Erfahrungen mit Online-Shops. Anfang September wollen wir das Ganze in einem Fernsehbeitrag vorstellen - und Tipps für sicheres Online-Shopping geben. In diesem Zusammenhang sind wir auf der Suche nach weiteren Fällen von Betroffenen aus Nordrhein-Westfalen, die bereit sind, ihre Geschichte vor der Kamera zu erzählen. Wenn Sie, trotz des ganzen Ärgers, Lust dazu haben, andere vor diesen Betrügern zu warnen, würde ich mich über eine kurze Nachricht freuen. Am besten unter: torsten.fischer1 (ät) fm.wdr.de - dann besprechen wir alles weitere.Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Anonym hat gesagt…

hallo, bin ich froh das ich nicht die einzige dumme war ;-( hab heute ebenfalls ANZEIGE gemacht !! hoffe das die bald erwischt werden...
lg

cr87 hat gesagt…

guten morgen, habe deine email erhalten matzemann. hört sich doch schon mal recht gut an. weiß eigentlich jemand etwas von den anderen konten die aufgetaucht sind?? Sind die auch schon gesperrt??? lg

Anonym hat gesagt…

Genau blöd war ich auch. 495 € in den Sand gesteckt. am 03.08. 2010 auf Utz Neumeister Konto.

Wieso ist man vorher nicht so schlau und schaut mal nach. Tja Anzeige habe ich erstattet, mit der Bank gesprochen, also mit meiner und der des lieben Herrn Neumeister, Die Bank in BErlin sagt sie geben das an die Betrugsabteilung weiter...... aber mehr erfährt man auch nicht.

Also ich hoffe, aber glaube nicht mein Geld wiedder zu sehn......

Mich kotz sowas an, aber Schuld ist man schon selber........ Bin aber froh dass mich diese Erfahrung nur 495 € gekostet hat. Ein zweitesmal passiert mir dass nicht wieder......

uta hat gesagt…

Hallo, da ich auch reingefallen bin, bin ich für jede Information dankbar, betreffs hannelore Rochmes-Elekrowelt-24.com.
In Passau wird jetzt gesammeltt und ermittelt.
Suche noch "Gleichgesinnte" vieleicht sogar aus Mecklenburg-Vorpommern.
lg

wartemalab hat gesagt…

Also die Seite scheint off zu sein,ich komm nicht mehr drauf.Wurd ja auch zeit,wer weis wieviel noch drauf reingefallen wären.

Anonym hat gesagt…

elektrowelt-24.com ist seit wenigen Minuten vom Netz!! Gott sei Dank!! Acuh ich bin ein geschädigter!!

Anonym hat gesagt…

@uta hier meine Mail starshine25@web.de
sind einige Gleichgesinnte ...

Anonym hat gesagt…

juhuuuu hab mein Geld wieder bekommen ;-)

wartemalab hat gesagt…

wie jetzt auf welchen Konto hattes du Überwiesen?Und hat sich einer gemeldet vorher bei dir?

uta hat gesagt…

Wann hast du denn überwiesen? und auf welches Konto?

Anonym hat gesagt…

Hallo, würde mich auch interessieren wie "Anonym" zu seinem Geld gekommen ist und vorallem von welchem Konto!?! Bitte dringend um Info. Hab am 03.08. auf das Konto Rochmes überwiesen. Meine EMailadresse: helmuth.o@wasi.tv

Anonym (steffi) hat gesagt…

Also hab am 1 .8 bestellt und am 5.8 ist es auf meinem Konto weggegangen also auf dem Konto "" vom Utz dings da "" bin zur Bank die haben gesagt kann ich vergessen das Geld ist weg hatte aber glück das ein Mitarbeiter die Tele. nr von der Berliner Bank rausbekommen hat. haben da angerufen und gesagt Konto ist schon gesperrt soll ne anzeige machen und die dann zu ihnen Faxen also war alles gestern und heute hatte ich das Geld zum Glück wieder drauf ;-)

Anonym hat gesagt…

Kann mir bitte jemand die genaue Adresse und die Telefonnummer der Bank vom Konto Rochmes schicken, ich hab aus Österreich mit IBAN / BIC überwiesen und bekomme diese nicht heraus. Danke, helmuth.o@wasi.tv

Anonym hat gesagt…

Der Server unter www.elektrowelt-24.com konnte nicht gefunden werden.

ENDLICH!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

Hab Gestern schon geschrieben, hatte gestern auch Anzeige erstattet, Utz Neumeister, Bank in Berlin...
Hab da auch selber angerufen und denen gesagt um was es geht. Und denen auch gesagt daß es doch nicht sein kann daß die da nicht Bescheid gewusst hätten und ich der einzige bin der da anruft..........
Bekam dann gestern noch einen Rückruf daß das Geld, immerhin 495 € zurück überwiesen wird.
Also wussten Sie bereits länger Bescheid ( Meine Meinung )


Man sieht wieder daß man etwas dagegen tun muss und nicht alles hinnehmen muss............

Ok Glück gehabt.......... und in Zukunft keine Onlinevorabüberweisungen mehr !!!!

Ich wünsche Euch allen auch daß ihr Euer Geld wieder bekommt.......

Und das Internet hat doch auch seine Vorteile, wenn man dieses Forum sieht :-))

Und jeder von uns hat was gelernt. !!

bis dann...........

Anonym hat gesagt…

Hab soeben mein Geld zurück bekommen.
Utz Neumeister, Volksbank Berlin :-))

Gruß

cr87 hat gesagt…

wie hast den das angstellt das du dein geld wieder bekommen hast. war jetzt grad bei meiner bank und die hat die haben nun meine anzeige mit einem schreiben von ihnen an die betrugstelle der berliner bank geschickt. ich hoffe es klappt und ich bekomm meine 300 euro wieder. weiß jemand von euch ab wann das konto Utz Neumeister gesperrt worden ist??

Matzermann hat gesagt…

An helmuth.o@wasi.tv

Hannelore Rochmes
Kontonummer: 10077162
Bankleitzahl: 74351430
IBAN: DE68 7435 1430 0010 0771 62
SWIFT: BYLADEM1EGF

Sparkasse Rottal-Inn
Telefon: 08721 1200-0
Telefax: 08561 9850-615
https://www.sparkasse-rottal-inn.de/module/kontakt/kontakt_rufnummern/index.php?IFLBSERVERID=IF@@064@@IF

Anonym hat gesagt…

hallo
habe eben ein anruf von kripo norderstedt daß man bei denen aus passau angerufen hat und mitteilte daß mein geld heute an mich zurück überwiesen hat. Von Rochmes konto, habe am 28.07 überwiesen von postbank.gruß an allle und hoffe ihr bekommt eure geld

Anonym hat gesagt…

Hallo habe auch auf Roman Choudr*** s Konto bei Postbank 254€ überwiesen und Anzeige bei Polizei gemacht - leider bis jetzt noch nichts gehört - hat von der Postbank schon jemand Geld zurückerhalten ?

uta hat gesagt…

Hallo, hat jemand eine e-mail von Kripo Passau? habe nichts gefunden. Wollte meine anzeigennr. hinschicken. Danke!

Andreas hat gesagt…

Hallo,

bin auch ein Betroffener.. Habe am 03.08. 397,95 € auf das Konto von Utz Neumeister überwiesen. Strafanzeige habe ich heute bei der Polizei gestllt. Dem Beamten war die "Firma" schon bekannt. Muss also eine Art Rundschreiben oder ähnliches bei denen geben.
Bei der Bank wird versucht noch eine Rücküberweisung zu tätigen. Kann nur hoffen, daas das Konto schon am 03.08 gesperrt war. Wäre dankbar, wenn jemand näheres weiß..
Von der Bank wurde eine Art Hotline nannte sich wohl " financial crime" oder so ähnlich informiert..
Nun heißt es wohl abwarten..
Für Geschädigte in NRW: Kann euch nur raten bei Strafantragsstellung nach dem Prinzip "2 in 1" nachtzfragen. Bedeutet, dass dass derjenige, der Opfer einer Straftat geworden ist Schadensersatz schon im Strafprozeß gegen den Angeklagten verlangen kann. Hierbei ist kein extra Zivilprozeß von Nöten..
Kostet nichts, man spart Anwaltskosten und man kann den Antrag direkt bei der Strafanzeige stellen.
Wie es in anderen Bundesländern aussieht, weiß ich leider nicht..

wartemalab hat gesagt…

Jaaaaaa hab Heute auch mein Geld wieder bekommen.Rochmes Konto.Gott sei Dank,ich werde nie wieder Vorkasse Leisten.Drücke euch allen die Daumen das ihr auch euer Geld wieder bekommt.

Anonym hat gesagt…

Ich habe auch mein Geld vom Rochmes Konto wieder!! Bin so froh!! Hatte bereits am 26.07. überwiesen und dachte es ist und bleibt weg, da das Konto erst am 29.07. gesperrt worden ist. Ich werde auch nie wieder mit Vorkasse bestellen. Die eine Erfahrung reicht mir!! Allen anderen wünsche ich auch viel Erfolg das ihr euer Geld wieder bekommt!!

Anonym hat gesagt…

Hallo an alle, es tut sich was...
Freut mich für euch.

Hat irgend jemand infos bezüglich des Kontos von Gabriele Strutynzki ? Oder hat ausser mir dort niemand was hin überwiesen?
Die Hotline der Sparda Bank in Hannover mit der ich des öfteren telefoniert habe ist sehr unkooperativ.
grüsse.

Anonym hat gesagt…

Gratuliere alle die ihr Geld bekommen haben. Bin leider durchgerutscht und bekomme nichts, obwohl ich erst am 27.07. auf das Konto Rochmes überwiesen habe (und mit Auslandüberweisung ist das Geld erst am 28. oder 29. angekommen). Wie das ausgesucht worden ist, kann ich nicht sagen. Gerecht wurde es jedenfalls nicht verteilt. Jedenfalls ist auf dem Konto Rochmes nun nichts mehr und ich gehöre zu den 18 Geschädigten die durch die Finger schauen. Servus aus Österreich.

Matzermann hat gesagt…

Hallo zusammen!
Habe auch mein Geld wieder. Rochmes Konto. Ich hatte am 29.07. um 13:30 Uhr überwiesen.
Hier wurde kein Geld verteilt. Die noch auf dem Konto enthaltenen Gelder wurden einfach an die Betroffenen zurück überwiesen. Deine Bank war scheinbar sehr schnell und das Geld aus Österreich wohl schon am 29.07. vormittags auf dem Konto. Wie bereits erwähnt, wurde das Konto erst am Abend des 29.07. gesperrt. Tut mir echt leid. Ich hatte das Geld eigentlich auch schon abgeschrieben. Die Freude ist jetzt umso größer. Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

Anonym hat gesagt…

ich habe das gleiche promlem!

wundere mich seit 3 tagen, warum ich noch keine versanbestätigung bekommen habe und bin gerade auf diese seite gestoßen und hab die erklärung dafür gefunden!

ich habe auf folgendes konto überwiesen:

Kontoinhaber: Roman Choudhury (Geschäftsführung)
BLZ: 60010070
KTO: 443403704
IBAN: DE82600100700443403704
SWIFT: PBNKDEFF

was soll ich jetzt tun?
hab bei der bank angerufen. die dame meinte, dass ích bei meiner bank einen rückholversuch des geldes starten soll. was mache ich dann?

bitte helft mir!

lg sandra

Matzermann hat gesagt…

Hallo Sandra,
hast Du bei der Bank nachgefragt, ob das Konto gesperrt ist? Hier im Blog steht zu diesem Konto noch nichts davon. Das wäre wichtig zu wissen. Wenn Du vor 3 Tagen überwiesen hast, dann bringt ein Rückrif normalerweise nichts mehr. Das Geld ist (wenn Du Online überweisen hast), normalerweise innerhalb eines Tages auf dem anderen Konto angekommen. Ausserdem kostet der Rückruf normalerweise eine Gebühr (so ca. 5 EUR). Du solltest auf jeden Fall Anzeige erstatten und versuchen mehr Infos über das Konto von Hr.Roman Choudhury herauszufinden. Vielleicht hat ja ein anderer Betoffener hier im Blog noch mehr Infos zu diesem Konto. Ich habe hier leider keine Info, da ich das Rochmes Konto verwendet hatte und heute mein Geld wieder zurück bekommen habe. Viel Erfolg!
VG Matzermann

Anonym hat gesagt…

Hallo Matzermann!

Danke für deine Antwort!

Ja, ich hab bei der Bank angerufen. Sie konnten mir keine Auskunft über das Konto geben. Hab bei der Hotline angerufen. Hast du vielleicht eine andere Nummer, bei der ich anrufen könnte? Der mir dann auch Auskunft über das Konto geben kann. Wo soll ich Anzeige erstatten? Ich bin nämlich aus Österreich!

Ja, ich hab Online überwiesen! Habe die Überweisung am 4.8. getätigt! Hab meiner Bank schon Bescheid gegeben. Sie überprüfen das, das alleine kostet schon 25€. Bei der deutschen Bank kostet das nocheinmal 70€.

Das freut mich, dass du dein Geld wiederbekommen hast! Ich hoffe, dass auch ich meines bald wieder habe!

Also Leute, hat vielleicht noch irgendwer bei dem Konto:

Kontoinhaber: Roman Choudhury (Geschäftsführung)
BLZ: 60010070
KTO: 443403704
IBAN: DE82600100700443403704
SWIFT: PBNKDEFF

überwiesen bzw hat irgendwer Infomationen dazu??

Bitte helft mir! DANKE!

Lg Sandra

Matzermann hat gesagt…

Hallo Sandra,
Du solltest vielleicht mal versuchen jemand dort bei der Rechtsabteilung zu erreichen. Es kann doch nicht sein, dass die Dir dort nicht helfen wollen. Die bei der Hotline sind nicht die richtigen Leute. Lasse Dich weiterverbinden und nicht so leicht abwimmeln. Das Geld für die Nachverfolgung würde ich mir nach 9 Tagen sparen. Das Geld war bestimmt schon am 05.08 oder 06.08. auf dem Konto. Anzeige musst Du lokal bei Dir auf der Polizei machen.

Viele Grüße und viel Erfolg, Matzermann

wartemalab hat gesagt…

Hallo
So hier einen Tip wie ich es gemacht habe.Zuerst eine Anzeige(Online kann man es machen einfach googlen)gegen den Inhaber des Online Shops und eine Anzeige gegen den Kontobesitzer.Sobald ihr das Aktenzeichen habt ein Fax der Bank schicken wo ihr es Überwiesen habt.So hat es zumindestens bei mir Funktioniert.
viel Glück wünsch ich allen

Anonym hat gesagt…

Bin auch auf die Betrüger reingefallen. Das Konto war von Christine Aichriedler bei der Postbank Stuttgart. Hat noch jemand auf das Konto überwiesen???

Anonym hat gesagt…

Hallo Wartemalab. Meinst Du das Fax an die Bank schicken, an Die man das Geld überwiesen hat? Was hast du da alles außer den Aktenzeichen der Anzeige draufgeschrieben???

Anonym hat gesagt…

Hab mein Geld auch wieder.
Hier hat alles meine Sparkasse gemacht.
Am 02.08.10 bezahlt an Utz Neumeister. Am 05.08.10 war ich bei der Sparkasse und Polizei, am 09.08.10 hatte ich mein Geld wieder.
Dank gilt an meinen Sachbearbeiter der Sparkasse.

wartemalab hat gesagt…

Anonym-Ja an die Bank wo du das Geld überwiesen hast.Ich habe der Bank geschrieben das ich halt Anzeige gegen die Kontoinhaberin gemacht habe und ich weiter Schritte einleiten werde.Mein Aktenzeichen und das die Bank sich mit mir in verbindung setzen möchte.Mehr eigentlich nicht.Hatte das Fax fünf minuten abgeschickt,dann bekam ich direkt einen Anruf von der Bank.

Max hat gesagt…

Hallo habe auf das Konto von

Roman Choudhury (Geschäftsführung)
BLZ: 60010070
KTO: 443403704

überweisen. Rücküberweisung war zu spät, ob Sperrung weiß ich nicht. Wer ist noch mit dem Konot betroffen oder überhaupt mit der Postbank? Bitte kurze Meldung an M8R-ukj6j @mailinator.com

LG, Max

Anonym hat gesagt…

hallo max!!

ich bin auch von dem Konto Roman Choudhury betroffen!!

@ Matzermann: Habe mittlerweile schon in Österreich Anzeige erstattet und habe auch schon die Anzeige meiner Bank gebracht! Habe noch keine Antwort erhalten, denke aber, dass ich morgen mehr erfahren werde!

Danke!

Lg Sandra

Matzermann hat gesagt…

Hallo Sandra,

Du solltest dringenst bei der Empfängerbank von diesem Roman Choudhury Druck machen. Deine Bank kann wenig tun. Die haben das Geld überwiesen und damit ist das für die erledigt. Hast Du denn schon rausgefunden, ob das Konto dort gesperrt ist? Wenn nicht, dann ist Dein Geld wohl schon lange im Ausland unterwegs.
Viel Glück dabei.

VG Matzermann!

Anonym hat gesagt…

Hallo Matzermann!

Nein, das hab ich leider noch nicht rausgefunden, ob das Konto schon gesperrt ist! Habe alles der Polizei übergeben und die haben gemeint, dass sie sich um das kümmern!

Meine Bank hat die schriftliche Anzeige an die deutsche Bank weitergeleitet. Vielleicht bringt das ja was.

Werde morgen aber trotzdem nochmals bei der deutschen Bank anrufen und probieren, dass ich jemanden in der Rechtsabteilung erwische. Ja, die Damen von der Hotline meinten nur, dass sie mir keine Auskunft über das Konto geben können und dass ich mich mit meiner Bank in Verbindung setzten soll!

Lg Sandra

joachim hat gesagt…

hallo alle
habe auch bei dieser elektowelt24.comm beselt.und meine ware nicht erhalten habe auch schon eine anzeige über die polizei gemach komme aber nicht mer auf die seite um meine bestellung auszudrucken hat einer fileicht irgent etwas von der seite ausgedruckt und kann mir das schicken auf meine mail schade-js@alice.de das wer nett.LG:joachim

Andreas hat gesagt…

Also das Konto von Utz Neumeister wurde am 04.08 nach Aussage meiner Bank (SEB) gesperrt. Da ich erst am 05.08 überwiesen habe, habe ich mein Geld zurück erhalten..
Noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen!!
Viel Glück den anderen Betroffenen!!

Sandra hat gesagt…

das freut mich für dich Andreas! Ich hoffe auch sehr, dass ich mien Geld bald wieder bekomme!

Weiß jemand zufällig, wann das Konto von Roman Choudhury gesperrt wurde??

Habe heute mit der deutschen Bank telefoniert und mir wurde gesagt, dass man in solchen Fällen sein Geld normalerweise nicht mehr bekommt! Ich denke, dass mich die einfach abwimmeln wollen!
Warte jetzt noch auf die Antwort meiner Bank, da diese heute erst die Anzeige an die deutsche Bank gefaxt hat!


LG Sandra

Sandra hat gesagt…

@ joachim: was brauchst du denn für infos?? Adresse? Anschrift?

LG Sandra

Max hat gesagt…

Hallo Sandra - wir sind ja offenbar zu dritt bei dem Postbankkonto. Sollen wir uns direkt austauschen? Siehe meine Mailanschrift oben - bitte melde dich doch mal zwecks Infoaustausch.

@Aisha: Du hast mehr Erfahrungen: Dauert das bei der Postbank immer so lange bis die reagieren? Gibt es Kulanzfälle, wenn man mit Anzeige wegen "Verschleppung" droht?

Hast Du evtl. Kontaktdaten der "security & Clearance-Abteilung" der Postbank? Über das Callcenter komme ich da nicht durch.

LG, Max

aisha hat gesagt…

Das ist sehr unterschiedlich. Normalerweise reagiert die Postbank sehr schnell!

Kann natürlich manchmal dauern, das Konto wird erst mal auf Eis gelegt. Dann wenn die Anzeigenmeldungen eingehen wird das ja auch erst mal von einem Staatsanwalt bearbeitet. Der entscheidet dann was passiert!

Wichtig ist das Ihr mit der Anzeigennummer das ganze da hin faxt!

Bei mir geht alles aus Sicherheitsgründen nur über Email Kontakt. Einige von uns wurden schon ganz massiv bedroht wenn wir nicht damit aufhören!

uta hat gesagt…

Hallo, ich hatte am 27.7. an die spk Rottal-Inn überwiesen und hab mein Geld am Freitag retoure bekommen. Nochmal Glück gehabt. Wünsche das allen anderen auch.Man muß auch dran bleiben bei den Banken und sich nicht abwimmeln lassen.Lg

max hat gesagt…

@Aisha: Kann ich dich per Mail erreichen? Bitte kurzen Hinweis an M8R-ukj6j@mailinator.com

Ich komme allein nicht mehr weiter. Meine Geschichte:

- Überweisung von SPK an Postbankkonto
- 1 Tag später vergeblicher Versuch der Rückbuchung
- Meldung des Kontos an autosec4u.inf – allerdings keine Reaktion.
- Telefonat mit Postbank Callcenter (mein Tipp: mehrfach versuchen, man hat jedes Mal einen anderen Ansprechpartner, manche wimmeln ab, manche haben Verständnis und geben Auskunft/helfen): Konto aktiv, komische Transaktionen, Kontoinhaber „real“, Kommentar im internen System. DAS scheint mir DAS WICHTIGSTE!!! Offenbar: Je mehr Anrufer zu einem Konto (die dann auch darauf bestehen müssen, dass etwas in System geschrieben wird!!!) um so eher „ploppt das in der Betrugsabteilung hoch.
- Anzeige erstatte, Polizei hat aber nichts gemacht. Weder Weiterleitung an Staatsanwaltschaft („Vorermittlungen macht Fachkomissariat, die melden sich in den nächsten Wochen erst noch mal bei Ihnen“) noch an die betroffenen Banken.
- An Postbank und Hausbank gefaxt
- Parallel an die bekannten Mail-Anschriften.
- Gespräch mit Hausbank, die wiederum mit „Security & Clearance-Abteilung“ der Postbank gesprochen haben
- Neuerlicher Versuch der Rückbuchung durch Hausbank mit Hinweis auf „Betrug“: Kein Erfolg
- Brief von Postbank: „wir dürfen nichts machen“
- Bekannter, dem ich meine Geschichte erzählt hatte, hat dann, obwohl ich abgeraten habe, sich als Kontoinhaber ausgegebne und bei Postbank MAESTRO- und VISA-Karte sperren lassen. Mir unklar, ob mit Erfolg.

Ich habe aktuell weder das Geld noch den Status: Die interne Postbankabteilung ist nicht erreichbar, die Callcenter wissen nichts.

Meine Bitte an alle Postbank-Betroffenen:

1. Ruft das Callcenter an, meldet das Konto, besteht auf Eintrag ins interne Kommentarsystem.
2. Berichtet von Euren Erfahrungen hier im Forum. (@Aisha: Du hast ja diese Thema pro Woche bestimmt 2-3 mal. Gibt es ein „Postbank-Thread“ oder FAQ?

LG, Max

cr87 hat gesagt…

Guten Morgen,
habe heute endlich mein geld wieder bekommen.
Am 2.august habe ich auf Utz Neumeisters Konto überwiesen. Jetzt mit der Anzeige und einem schreiben meiner Bank an die Volksbank Berlin habe ich mein Geld wieder bekommen.#Ich wünsche allen die ihr Geld noch nicht haben ganz viel Glück.
lg

Sandra hat gesagt…

@ Max:

was heißt die polizei tut nichts?? su musst die schriftliche anzeige an die postbank schicken (also am besten deine bank schickt das) hast du das schon gemacht?

angeblich ist ja das konto von dem roman choudhury schon gesperrt! weiß jemand, ob das stimmt??

lg
sandra

Max hat gesagt…

@Sandra:
Nein, in meinem Fall hat die Polizei bisher nichts gemacht. Und eine "Bündelung" mit anderen Anzeigen oder Kontakt mit der Bank etc. geschieht offenbar erst durch die zuständige Staatsanwaltschaft. Ein Freund (Anwalt) hatte mir daher geraten, direkt bei der Staatsanwaltschaft anzuzeigen (geht offenbar auch, habe ich dann aber nicht gemacht, da ich schon bei der Polizei gewesen war).

Die Anzeige habe ich dann direkt an Postbank und Hausbank gefaxt/gemailt und letztere gebeten, ebenfalls mit der Postbank Kontakt aufzunehmen. Ob das irgendwas bewirkt hat weiß ich nicht.. Auch nicht, ob das Konto inzwischen gesperrt ist.

Der einzige Nutzen durch den persönlichen Besuch bei der Polizei waren ein paar Infos aus dem Polizeicomputer: Roman C. existiert tatsächlich, hat in DE Vorstrafen wegen Straßenraub und Geldfälschen, ist am 23.1.1983 in Bangladesch geboren, ist nun indischer Staatsbürger und inzwischen vermutlich dorthin ausgereist.

Hast du schon etwas gehört? Sollen wir uns „bilateral“ auf dem Laufenden halten? Mich erreichst du unter M8R-ukj6j@mailinator.com

Sandra hat gesagt…

also ich hab das genauso gemacht! habe auch die anzeige von der polizei bei der bank nach DE faxen lassen! habe bisher auch noch nichts gehört! vielleicht sollten wir mal bei der staatsanwaltschaft anrufen? glaubst du bringt das was? viele, die auch bei elektrowelt bestellt haben, haben ihr geld aber schon wieder bekommen.. wie gibt es das??

was echt?? also gibt es ihn wirklich! ein wahnsinn echt!!! aber wenn sie wissen, wie er heißt und wo er wohnt und alles, warum können sie dann nichts machen??

außerdem glaube ich schon, dass das konto schon gesperrt ist! die anderen konten sind schon am 29. juli gesperrt worden! ich frag mich, was da so lange dauert? andere haben das geld schon nach ein paar tagen bekommen!

ich hab dir eh schon eine mail geschrieben.. hast du sie nicht erhalten?

lg sandra

aisha hat gesagt…

Die Kontoinhaber gibt es wirklich! Meist melden die sich auf eine Jobsuche in der man sein Konto vermieten soll..! Es sind Opfer und Täter zugleich. In der Hoffnung auf einen Nebenverdienst rennen diese in ihr Verderben. Sie bleiben letztendlich auf dem enstandenen Schaden sitzen und die Betrüger lachen sich eins ins Fäustchen.

Die Kontoinhaber sind nicht die Shopbetreiber, dreist wenn der Kontoinhaber geschnappt wird weiß der leider auch nix!

Max hat gesagt…

@ Sandra: Hab deine Mail leider nicht erhalten, alternative Anschrift wäre noch "junge-30@bigfoot.com" (möchte meine "web.de"-Adresse hier nicht posten) - bitte melde dich doch nochmal.

Sandra hat gesagt…

@ aisha: das ist ja wahnsinn echt!!aber die müssen dann das geld trotzdem rückerstatten, oder? jedoch ist ja dieser roman chodhury angeblich ausgereist!!

@ max: probiere es jetzt nochmals!

Aisha hat gesagt…

Es besteht die Möglichkeit das auf dem Konto ja Geld sicher gestellt werden konnte!

Sandra hat gesagt…

ja nur die frau von meiner bank hat mir erklärt, dass die deutsche bank erst dann das geld rücküberweisen darf, wenn der kontoinhaber das erlaubt.

das finde ich äußerst komisch!!

Anonym hat gesagt…

Heute gott sei dank geld zurückbekommen:-)

Vom Gariele Strutynski Konto.

Das war mir eine Lehre! Nie wieder Vorabüberweisung!!!!!!!!!!!!!!!

Aisha hat gesagt…

Das freut mich für Dich, ich hoffe es geht noch mehreren so!

Sandra hat gesagt…

ich habe mein geld noch immer nicht! die antwort von der deutschen bank ist noch immer ausständig!!

hat noch jemand auf das konto von dem "Roman Choudhury " überwiesen??

LG
Sandra

Dieter Martini hat gesagt…

Ja, ich habe dummerweise am 29.08. auf das Konto von "Roman Choudhury " überwiesen. Eine Anzeige bei der Polizei wurde auch schon getätigt.
Ich habe selber einen seriösen Internetshop www.dietermartini.de.
Inzwischen habe ich AKTE 2010 informiert und der betreffende Jounalist hat sich auch schon am Montag bei mir gemeldet. Eben hatte ich ihn am Telefon und er meinte es wäre eine Story wert. Bitte noch mehr Geschädigte bei akte@akte.net melden
Viele Grüße Dieter Martini

Sandra hat gesagt…

hallo dieter!

hast du auch versucht über die bank dein geld zurückzubekommen??

was ist diese akte 2010 genau? bin aus österreich.. würde das dann überhaupt sinn machen, wenn ich mich dort melden??

Dieter Martini hat gesagt…

Hallo Sandra, Akte 20.10 ist eine Sendung von Sat 1 immer Dienstags 22:15 Uhr ausgestrahlt wird. Dort werden meist betrügerische Firmen vor die Kamera genommen. Bei der Bank habe ich keine Verbindung aufgenommen, weil diese sicher keine Angaben darüber preisgeben.
Grüße Dieter

Sandra hat gesagt…

Hallo Dieter!

Achso, ich verstehe! Naja, ich kann ja mal ein Mail hinschicken! Hast du irgendwelche Informationen über diesen "Roman Choudhury " bzw über das Konto??

LG

Sandra hat gesagt…

es gibt neuigkeiten! laut meiner bank ist das konto von "Roman Choudhury " nicht gesperrt und nicht gedeckt. ich werde mein geld also nicht zurück bekommen! hat schon jemand geld von diesem konto zurück bekommen??

LG

Aisha hat gesagt…

Das ist Echt eine Schweinerei das das Konto nicht geschlossen wurde!

Sandra hat gesagt…

das kannst du laut sagen!! was soll/kann ich jetzt machen???

Kommentar veröffentlichen

 
 
 

Lesenswerte Blogs

Bilder die fuer Wohnungsbetrug verwendet werden

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.